Trompetenfibel

Archäologische Staatssammlung München

Beschreibung

Die Trompetenfibel stammt aus der Sammlung Marie-Luise und Dr. Thomas Dexel. Der gewölbte Bügel schwillt vom Fuß zum Kopf hin mit geschwungenem Kontur an und endet in einer halbrunden Platte. Daran sitzt die Spirale mit der Nadel, die in den hohlen Nadelhalter am Fuß einrastet. Die Platte ist mit zwei Reihen Zickzackband verziert.

Autor

Archäologische Staatssammlung München

Rechtehinweis Beschreibung

CC BY-NC-SA 4.0