Lucas Künig, Bürger von Straubing, übergibt ein halbes Pfund Regensburger Pfennige Ewiggült aus der Taferne Pilling an Jorgen Velldner, 02.05.1466

Stadtarchiv Straubing

Beschreibung

Lucas Künig, Bürger von Straubing, übergibt ein halbes Pfund Regensburger Pfennige Ewiggült aus der Taferne Piling (Pilling), die er von Hanns Haselpeck erhalten hat, an Jorgen Velldner, dem Sohn des Verstorbenen Härtweigen des Velldners. Im Fall, dass Jorg stirbt, bevor er in seine vogtbaren Jahre kommt, soll die Gült auf seine Geschwister übertragen werden.

Siegel: Das Siegel von Lucas Künig zeigt im Schild einen schrägrechten Balken mit 2 Klammern.