Erhardt Stäpffel von Schambach verkauft Cristan Schefmann von Schönach und seiner Frau, sein Haus und seinen Garten in Straßkirchen und 3 Tagwerk Wiese im Straßkirchener Moos auf dem offenen Brunnen als freies Eigen, 27.03.1492

Stadtarchiv Straubing

Beschreibung

Erhardt Stäpffel von Schambach verkauft Cristan Schefmann von Schönaich (Schönach) und seiner Frau, sein Haus und seinen Garten in Strasskirchen (Straßkirchen) und 3 Tagwerk Wiese im Strasskirchener Moß (Straßkirchener Moos) auf dem offenen Brunnen als freies Eigen. Haus und Garten stehen oben am Ende und stoßen an das Anwesen von Peter Huber (Wohl am Dorfende beim Haus von Peter Huber).

Siegel: Das Siegel von Bartholme Ranndecker, Unterrichter von Straubing, zeigt im Schild einen aufgerichteten Windhund. Auf dem Turnierhelm erkennt man das Wappenbild.