Nürnberg, Bayerisches Gewerbemuseum Über das Objekt