München, St. Emmeram

Bayerische Staatsbibliothek