Bernhard Johannes: Magerl Über das Objekt