Simon Thaddäus Sondermayr: Wendelin (hl.) Über das Objekt