E. Ade: München, Feldherrnhalle Über das Objekt