Kontakt

Institut für Fränkische Landesgeschichte
Marktplatz 1
95349 Thurnau

Telefon: +49(0)9228 / 99605 - 16
E-Mail: info@iflg-thurnau.de

Karte

Links

Institut für Fränkische Landesgeschichte (IFLG)

Das Institut für Fränkische Landesgeschichte wurde im Februar 2017 durch einen Kooperationsvertrag zwischen den Universitäten Bayreuth und Bamberg gegründet. Es bündelt landesgeschichtliche Forschungen zu fränkischen Themen mit einem Schwerpunkt in Oberfranken. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterrichten an beiden Universitäten, ihre wissenschaftlichen Aktivitäten stehen im Zeichen epochenübergreifender und interdisziplinärer Perspektiven sowie europäischer und globaler Vernetzungen der fränkischen Geschichte. Das Institut steht darüber hinaus im intensiven Austausch mit Akteuren regionaler und lokaler Geschichtsarbeit sowie einer interessierten Öffentlichkeit.

Sitz des Instituts ist Schloss Thurnau, in welchem es die Räumlichkeiten des im 15. Jahrhundert angelegten und zwischen 2017 und 2019 aufwändig restaurierten Nordflügel nutzt.

Das IFLG wird in einer Anschubphase aus Mitteln der Oberfrankenstiftung finanziert.

Sammlungen des "Institut für Fränkische Landesgeschichte (IFLG)" in bavarikon