Facebook

Das Ehrenbuch der Fugger - BSB Cgm 9460 Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/BSB-HSS-00000BSB00042105
  • Das Ehrenbuch der Fugger - BSB Cgm 9460
  • Erweiterte Beschreibung
    • Augsburg
  • 1545 - 1547, mit Nachträgen 1548/49 und 18. Jh.
  • 262 (0 + 261) Bl., 49,5 x 35 cm / Material: Papier
    • Deutsch
    • Cod.sim. 376
    • Quelle
    • Fugger Familie : 14. Jh.-
    • Deutschsprachige Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek - Cgm
    • Wappenbücher aus dem Bestand der Bayerischen Staatsbibliothek
    • Quellen zur Geschichte der Familie Fugger
  • Bayerische Staatsbibliothek
  • Bayerische Staatsbibliothek
    • Bayerische Staatsbibliothek - Signatur: Cgm 9460
    • URN - Identifikator: urn:nbn:de:bvb:12-bsb00042105-6
    • BVB-ID - Identifikator: BV035727648
  • http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb00042105-6
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • Ausgewählte Einzelbilder außerdem verfügbar unter der Signatur Cod.sim. 376.
  • 2019-03-29

Das Ehrenbuch der Fugger - BSB Cgm 9460

1545 - 1547, mit Nachträgen 1548/49 und 18. Jh.
  • Augsburg

Beschreibung

Das von Johann Jakob Fugger (1516 - 1575) in Auftrag gegebene Familienbuch wurde vom Augsburger Ratsdiener Clemens Jäger (ca. 1500 - 1561) zusammengestellt und in der Werkstatt Jörg Breus d. J. reich mit Porträts, Wappen und Rahmenwerk verziert. Die Handschrift ist ein beeindruckendes Zeugnis der Selbstdarstellung der Fugger und ein herausragendes Produkt der Augsburger Buchmalerei der Spätrenaissance. Sie gilt als eines der bedeutendsten und wertvollsten Familienbücher des deutschsprachigen Raumes. Die Handschrift, die sich seit ihrer Entstehung kontinuierlich in Familienbesitz befand, konnte gemeinsam mit der altkolorierten Ausgabe der Fuggerorum et Fuggerarum... imagines 2009 mit Unterstützung zahlreicher Partner für die Bayerische Staatsbibliothek von Fürst Hubertus von Fugger-Babenhausen angekauft werden. // Datum: 2019

CC0