Fuldaer Sakramentar - BSB Clm 10077 Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:BSB-HSS-00000BSB00073766
  • Fuldaer Sakramentar - BSB Clm 10077
  • Erweiterte Beschreibung
    • [S.l.] Nordwestdeutschland (Fuldaische Schule)
  • 3. Drittel 10. Jh.
  • 223 Bl. : Ill., 25,5 x 18 cm / Material: Pergament
    • Latein
    • Cim. 143
    • Pracht auf Pergament
    • Anfänge und Blütezeit der ottonischen Buchmalerei
    • Lateinische Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek - Clm
    • Liturgische Werke aus dem Bestand der Bayerischen Staatsbibliothek
    • Bücher zu Bayern
  • Bayerische Staatsbibliothek
  • Bayerische Staatsbibliothek
    • Bayerische Staatsbibliothek - Signatur: Clm 10077
    • Uniform Resource Name - Identifikator: urn:nbn:de:bvb:12-bsb00073766-3
    • B3Kat-Identifikator - Identifikator: BV037453070
  • http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb00073766-3
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • Goldinitialen mit Flechtwerk und Ranken, gelegentlich auch mit Tierköpfen. Kleinere Initialen mit Deckfarben und weißen Pünktchen verziert, die größeren Goldinitialen auf Purpurgründen. Purpurseiten mit Schrift in Gold und Weiß, Deckfarbenrahmen (grün, orange, weiß). 2 Bildseiten auf Purpur: Majestas Domini mit Christus in der Mandorla, umgeben von 2 Engeln und Cherubim. 12r Kreuzigung. 105v zum Pfingstfest braune Federzeichnung. Im Kalendar Tierkreiszeichen, kolorierte Federzeichnungen - BSB-Provenienz: Corvey; Essen, Damenstift; Verdun, Domschatz; 1790 Mannheim, Hofbibliothek - Altsignatur: Cim. 143
  • 2018-11-22