Nachlass von Peter Trumm (Monacensia im Hildebrandhaus) About the Object

Beschreibung

1. Angaben zum Bestandsbildner: Name: Peter Trumm. *18.07.1888 in Straßburg/Elsass, Frankreich, †08.11.1966 in München.Beruf: Maler, Graphiker, Illustrator, Kunstkritiker.Peter Trumm wurde am 18. Juli 1888 in Straßburg geboren. Er studierte an der TH München, an Akademien in Karlsruhe und in München. Studienaufenthalte in Paris und Florenz. 1917 Heirat mit der Künstlerin Hedwig Witzel. Seit 1919 wohnhaft in München. 1924 erste Ausstellung. Arbeit als Redakteur, Theaterkritiker, Illustrator. 1940 Ruf an die TH München. Er starb am 8. November 1966 in München. 2. Bestandsumfang: 2 Kassetten. 3. Erschließungsstand: Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen. 3.1. Katalogisierung: Der Bestand wurde im OPAC der Stadtbibliothek München verzeichnet. 4. Bestand: 4.1. Werk: - Der Bestand enthält:  - 61 eigene und  - 2 fremde Manuskripte sowie  - 1 Konvolut Notizen. 4.2 Korrespondenzen: - Der Bestand enthält 55 Briefe plus 1 Konvolut. 4.3. Lebensdokumente: - Der Bestand enthält 2 Fotografien. 4.4. Sammlungen: - Der Bestand enthält Porträtzeichnung v. P. Trumm gezeichnet von Eduard Stemplinger. 5. Zugang: Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet. 6. Veröffentlichungen zum Nachlass: - Elisabeth Tworek (Hg.): Literatur im Archiv: Bestände der Monacensia. München: Monacensia, 2002 (112 S).- Elisabeth Tworek (Hg.): Lebendiges Literaturarchiv: 25 Jahre Monacensia im Hildebrandhaus. München: Monacensia, 2002 (142 S). - Elisabeth Tworek u. Marietta Piekenbrock (Hg.): Dichter Hand Schrift. München: Blumenbar, 2004. 7. Vermerk zur Erwerbung: [leer] 8. Bemerkungen: [leer]