Riedel, Valentin (1802-1857); Verfasser: Wir Valentin, durch göttliche Erbarmung und des heiligen apostol. Stuhles Gnade Bischof von Regensburg, entbieten der gesammten Geistlichkeit Unsers Bisthums Gruß und Segen in dem Herrn. In wenigen Tagen, geliebte Mitbrüder! werden in unserm Vaterlande wieder neue Landtagswahlen stattfinden ... : Regensburg am 8. Juli 1849 Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:BSB-MDZ-00000BSB10317135
  • Wir Valentin, durch göttliche Erbarmung und des heiligen apostol. Stuhles Gnade Bischof von Regensburg, entbieten der gesammten Geistlichkeit Unsers Bisthums Gruß und Segen in dem Herrn. In wenigen Tagen, geliebte Mitbrüder! werden in unserm Vaterlande wieder neue Landtagswahlen stattfinden ... : Regensburg am 8. Juli 1849
    • Riedel, Valentin (1802-1857); Verfasser
    • Regensburg
  • 1849
  • [1] Bl.
    • Deutsch
    • [Hirtenbriefe 1844 - 1854]
    • Bücher zu Bayern
  • Bayerische Staatsbibliothek
  • Bayerische Staatsbibliothek
    • Bayerische Staatsbibliothek - Signatur: 2 Bavar. 743,1/12#Beibd.5
    • Uniform Resource Name - Identifikator: urn:nbn:de:bvb:12-bsb10317135-1
    • B3Kat-Identifikator - Identifikator: BV023122407
  • http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10317135-1
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • betr. Gebete für die Landtagswahlen
  • 2008-02-11