Carl der Sibende, von Gottes Gnaden Erwählter Römischer Kayser, zu allen Zeiten Mehrer deß Reichs, in Germanien und zu Böheim König, dann in Ober- und Nidern-Bayrn, wie auch der Obern-Pfaltz Hertzog ... Auß was für antringendlichisten Umbständen Wür Uns bemüssiget ersehen, auf unsere getreue Ständ und Unterthanen allbereits umterm 30. Martii abhin eine 6. Sommer-Monatliche Geld-Concurrenz ab jedem gantzen Hof mit Monatlichen 3. fl. dergestalten allergnädigist außzuschreiben ... Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:BSB-MDZ-00000BSB10319079
  • Carl der Sibende, von Gottes Gnaden Erwählter Römischer Kayser, zu allen Zeiten Mehrer deß Reichs, in Germanien und zu Böheim König, dann in Ober- und Nidern-Bayrn, wie auch der Obern-Pfaltz Hertzog ... Auß was für antringendlichisten Umbständen Wür Uns bemüssiget ersehen, auf unsere getreue Ständ und Unterthanen allbereits umterm 30. Martii abhin eine 6. Sommer-Monatliche Geld-Concurrenz ab jedem gantzen Hof mit Monatlichen 3. fl. dergestalten allergnädigist außzuschreiben ...
    • Karl VII. Heiliges Römisches Reich, Kaiser (1697-1745)
    • S.l.
  • 1743
  • [3] Bl.
    • Unbestimmt
    • Kriegssteuer
    • Bücher zu Bayern
  • Bayerische Staatsbibliothek
  • Bayerische Staatsbibliothek
    • Bayerische Staatsbibliothek - Signatur: 2 Bavar. 960,XI,32
    • VD18-Nummer - Identifikator: VD18 14934698-001
    • Uniform Resource Name - Identifikator: urn:nbn:de:bvb:12-bsb10319079-1
    • B3Kat-Identifikator - Identifikator: BV007566298
  • http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10319079-1
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • 1993-05-27