Argumenta Ineffabilis & incessabilis Marianae Bonitatis : Das ist: Grosse, vilfältige, wunderbarliche Gnaden und Gutthaten, So Die Ubergebenedeyte Jungfräuliche Göttliche Mutter Maria vor drey hundert Jahren als ersten Ursprung bis anhero jährlich und unaussetzlich bey dem Weltberühmten Löbl. Gottshauß Aufkirchen Am Würm-See nächst Starnberg in Oberlands Bayrn Freysinger Bistum, denen in allen sowohl Leibs als der Seelen grossen Gefahren und üblen Zufällen ihre großmögende Hülff anflehenden ihren Pfleg-Kindern mildreichist erwiesen hat. Mit vorgesetzten Bericht des Wunder-vollen Ursprung und Aufkommens in Druck heraus gegeben Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:BSB-MDZ-00000BSB10370687
  • Argumenta Ineffabilis & incessabilis Marianae Bonitatis : Das ist: Grosse, vilfältige, wunderbarliche Gnaden und Gutthaten, So Die Ubergebenedeyte Jungfräuliche Göttliche Mutter Maria vor drey hundert Jahren als ersten Ursprung bis anhero jährlich und unaussetzlich bey dem Weltberühmten Löbl. Gottshauß Aufkirchen Am Würm-See nächst Starnberg in Oberlands Bayrn Freysinger Bistum, denen in allen sowohl Leibs als der Seelen grossen Gefahren und üblen Zufällen ihre großmögende Hülff anflehenden ihren Pfleg-Kindern mildreichist erwiesen hat. Mit vorgesetzten Bericht des Wunder-vollen Ursprung und Aufkommens in Druck heraus gegeben
    • Mayr [Verlag]
    • München
  • 1757
  • [11] Bl., 114 S. : Frontisp., 8
    • Deutsch
    • vielfältige Guttaten übergebenedeite dreihundert Gotteshaus Bayern Freisinger Hilfe Pflegekindern mildreichst
    • Bücher zu Bayern
  • Bayerische Staatsbibliothek
  • Bayerische Staatsbibliothek
    • Bayerische Staatsbibliothek - Signatur: Bavar. 137
    • VD18-Nummer - Identifikator: VD18 15292614
    • Uniform Resource Name - Identifikator: urn:nbn:de:bvb:12-bsb10370687-8
    • B3Kat-Identifikator - Identifikator: BV001357525
  • http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10370687-8
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • Vorlageform des Erscheinungsvermerks: München, gedruckt bey Joh. Christoph Mayr, Anno 1757.
  • 2011-02-17