Helene Fourment „im Brautkleid“

Alte Pinakothek

Beschreibung

Vier Jahre nach dem Tod seiner ersten Frau heiratete Rubens die sechzehnjährige Helene Fourment, Tochter eines Kaufmannes, die als schönste Frau in Flandern galt. Er hat sie hier als Braut dargestellt. Das Gemälde wurde von Rubens als „Kniestück“ begonnen und dann zur Ganzfigur erweitert.

Rights Statement Description

CC BY-SA 4.0