Die Opferung Isaaks

Alte Pinakothek

Beschreibung

Seinen einzigen Sohn sollte der Stammvater Abraham Gott opfern. Ein Engel erscheint jedoch im letzten Augenblick, um die Tat, eine Glaubensprüfung Gottes, zu verhindern (1 Moses 22,1-13). Das Gemälde ist wohl die Arbeit eines Schülers, die Rembrandt verbesserte. „Rembrandt. verandert. En over geschildert“ (Rembrandt hat es verändert und übermalt) - so liest man am unteren Bildrand. Die eigenhändige Erstfassung Rembrandts befindet sich in der St. Petersburger Eremitage (1635).

Rights Statement Description

CC BY-SA 4.0