I. Orig. [1. Original] Österreichische Oberlandler Damen Kapelle, Direktion: J. M. Karlitz.

Forschungsstelle für fränkische Volksmusik

Beschreibung

Details:

Recto: I. Orig. Österreichische Oberlandler Damen Kapelle, Direktion: J. M. Karlitz.

Verso: Weltposteverein

Bildbeschreibung: 3 Frauen und 1 Mann vor Gebirgskulisse mit Berghütte. Personen benannt und Instrument zugewiesen (von links): „Magdalena, Obligatgeigerin u. Mezo-Sopranisti.“, „Sepl, Acordeonspieler u. Bassänger.“, „Mirzl, Bass-Cellistin u. Sopranistin.“ und „Irma. 1. Geigerin u. Altistin.“ Streichinstrumente und Akkordeon in Händen der Musizierenden. Sitzen auf Holzmöbeln, davor und daneben Große Trommel, Becken, Gitarre, 2 Lauten. Mann mit Gamsbart an Hut, Janker mit dunklem Kragen, lange Hose. Frauen einheitliche gemustertes Dirndl, Schürze weiß-grau gestreift, Bluse mit Ballonärmeln, bestickter Mieder mit Blumenranken, daran Brosche mit Ketten, Cloche (Glockenhut), weißen Strümpfen.

Texttranskription: -

Textinhalt: -