[Veranstaltung mit musikalischer Begleitung]

Forschungsstelle für fränkische Volksmusik

Beschreibung

Bildbeschreibung: 2 Männer in hellen Hemden und mit Krawatte an Schlagzeug und Notenpult auf Bühne. Aufschrift auf Notenpult: „Ster / HK“. Im Vordergrund 5 Frauen und Männer in Alltagskleidung teilw. mit Zigarette im Mund oder Weinglas in der Hand. Vorne links Tisch mit Gläsern und drei Flaschen. Im Hintergrund Bühnenvorhang, rechts Säule und Wanddekoration.

Hintergrundinformationen: Willi Griewe (1922-2005) ging in Arendsee (Altmark) bei Kapellmeister Gerhard Heinrich in die Lehre. Während des Zweiten Weltkrieges musizierte er bei Militärkapellen. Nach Entlassung aus der Gefangenschaft spielte er in unterschiedlichen bayerischen Ensembles, u.a. beim Bundesgrenzschutz und der Kapelle Otto Ebner.