[Kapelle Waischenfeld]

Forschungsstelle für fränkische Volksmusik

Beschreibung

Bildbeschreibung: Kapelle mit Blechblasinstrumenten mit Marschgabeln (Trompeten/ Flügelhörner, Zugposaune, Hörner, Klarinetten und Großer Trommel) bei Festzug. Folgende Gruppe mit Tafel (unkenntlich) und 2 Fahnen mit Fahnenbändern. Musikanten in verschiedenen Trachten, mit Lederhosen oder Kniebundhosen, Gamsbart oder Adlerflaum an Hüten, verschiedene Janker, darunter einige mit dunklem Kragen. Festzug auf Straße zwischen Häuserreihen, links Zuschauer, vorn laufend: junger Mann in Anzug mit Krawatte und Mütze.

Texttranskription: „Waischenfeld“ [hs] [nachträglich]

Hintergrundinformationen: Musikmeister Goldmann aus Bayreuth schulte und leitete die 1928 entstandene Trachtenkapelle Waischenfeld, zu der zeitweise 40 Musiker gehörten.