[Tanzmusik für 10 Bläser der Kapelle Hartner, Burgbernheim]

Forschungsstelle für fränkische Volksmusik

Beschreibung

Gebrauchskontext: Georg Hartner wurde 1875 als Sohn des Schneiders und Musikers Benedikt Gebert und der Sophia Barbara Hartner geboren. Er absolvierte eine Musiklehre bei Eduard Fürst, der 1883-1932, die Stadtpfeife in Neustadt/Aisch und damit eine der angesehensten Musikschulen für Berufsmusiker in Franken geleitet hat. Hartner war der erste Fürst-Schüler, der sich mit einer eigenen Kapelle selbstständig machte. Vor und nach dem Ersten Weltkrieg spielte die Kapelle mehr als 70 Titel auf Schallplatte ein.

Charakteristika: Auf allen Etiketten des Umschlags findet sich der Stempelabschlag „Georg Hartner / Musik-Dirigent / Burgbernheim.“ und auf fast allen Stimmbüchern (Ausnahme: Flügelhorn) die handschriftliche Ergänzung des Schreibers: „G. Hartner / 1910.“ Die 13 Tanzmusikstücke wurden auf den ersten Seiten der jeweiligen Stimmbücher notiert, die Hälfte der nachfolgenden Seiten ist unbeschrieben. In manchen Stimmen wurden nur wenige Takte oder der Titel notiert. Enthalten sind vor allem Walzer, Polkas, Schottische, Galopps und ein Dreher. Bei Stück Nr. 6 wurden die Stimmbücher der 1. und 2. Trompete in Es versehentlich getauscht: „Mit II Es wechseln.“ (Trp1). In Trp2 fehlt ein entsprechender Vermerk. Stück Nr. 9 wurde lediglich in und für die Klarinette notiert. Stück Nr. 11 fehlt für und in den Stimmbüchern des Flügelhorns und des Pistons. Diese Handschrift erhielt die Forschungsstelle für fränkische Volksmusik von Albert Harttung, dessen gleichnamiger Vater in Hartners Kapelle mitgewirkt hatte.

Besetzung: [Blasmusik, 10 Stimmen]: Clarinetto in B. [Klarinette in B] || Piston in B. || Flügelhorn in C. || Tromba I in Es [1. Trompete in Es] || Tromba II in Es [2. Trompete in Es] || Tromba I B basso [1. Basstrompete in B] || Tromba II B basso [2. Basstrompete in B] || Althorn in B. || Posaune. || Basso [Bass]

Einzeltitel: No 1. Walzer [S. 1] ; No 2. Schottisch [S. 4] ; No 3. Polka [S. 5] ; No 4. Schottisch [S. 6] ; No 5. Walzer [Dei roter Rock...] [Wiener Walzer] [S. 7] ; No 6. Theresien-Walzer [Theresen-Walzer, No. 2] [S. 8-9] || Komp.: Faust, Carl (1825 - 1892) ; No 7. Bandwurm Dreher. [Dreher] [S. 9] ; No 8. Blättlein im Wind= Walzer [Blättlein im Winde. Walzer] [S. 10] || Komp.: Faust, Carl (1825 - 1892) ; No 9. Polka. [S. 11] ; No 10. Schottisch. [Kutschke Schottisch] [S. 12] || Komp.: Šťastný, Ludvík (1823 - 1883) ; No 11. Dunkel blauer Frak. Polka. [Schottisch] ; No 12. Galopp. [S. 14] ; No 12. Walzer [S. 15]