Wolfgang Kilian: Das schwedische Friedensmahl im Nürnberger Rathaussaal Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:GDA-OBJ-0000000000000055
  • Das schwedische Friedensmahl im Nürnberger Rathaussaal
  • Erweiterte Beschreibung
    • Wolfgang Kilian
    • Joachim von Sandrart
    • Pfalzgraf Karl Gustav
    • Reichsstadt Nürnberg
  • 25. September 1649
    • Deutsch
    • Objekte der Staatlichen Archive Bayerns
    • Bestände des Staatsarchivs Nürnberg
  • Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns
  • Staatsarchiv Nürnberg
    • Staatsarchiv Nürnberg - Signatur: Staatsarchiv Nürnberg, Reichsstadt Nürnberg, Bildsammlung 38.4
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • 2015-09-30

Das schwedische Friedensmahl im Nürnberger Rathaussaal

25. September 1649
  • Wolfgang Kilian

Beschreibung

Nach einem Gemälde von Joachim von Sandrart (1606-1688) fertigte Wolfgang Kilian (1581-1663) einen sehr qualitätvollen Kupferstich auf 2 Platten. Im festlich geschmückten Saal des Nürnberger Rathauses veranstaltete der wittelsbachische Pfalzgraf Karl Gustav, der spätere König Karl X. Gustav von Schweden (reg. 1654-1660), ein Festbankett. Dies war einer der Höhepunkte eines von April 1649 bis Juni 1650 dauernden Kongresses, bei dem nach den Friedensschlüssen von Osnabrück und Münster der Dreißigjährige Krieg de facto beendet wurde. Erst in Nürnberg sind die gravierenden Probleme der Demobilmachung der Armeen, die Zahlung von Satisfaktionsgeldern und die Räumung bestimmter Plätze im Reich verhandelt und schließlich am 16. Juni 1650 gelöst worden.

CC BY-NC-ND 4.0