Republik Finnland, Suomen Pankki: Banknote über 5 Markka von 1922

Giesecke+Devrient Stiftung Geldscheinsammlung

Beschreibung

Vorderseite: In der Mitte eine Tanne, Ornamentik

Rückseite: In der Mitte Wappen Finnlands, Ornamentik

Finnland erklärte sich 1917 von Russland unabhängig. Die neue politische Situation führte zu einem Bürgerkrieg und anschließend zu einem Verfassungsstreit im Parlament. Schließlich konnte eine Einigung erzielt werden und die Republik Finnland wurde im Juni 1919 errichtet. Nach der Unabhängigkeit zirkulierten zunächst noch die Banknoten von 1909. Nur an der Kontrollnummer oder einer zusätzlichen Serienbezeichnung ist erkennbar, ob die Ausgabe von 1909 oder 1918 ist. Schließlich kamen ab 1918 neue Banknoten in den Umlauf, die auch die neue politische Situation widerspiegeln: Die Noten sind nun nur noch zweisprachig in Finnisch und Schwedisch.