Alfred I. Herzog von Sachsen Coburg und Gotha: Brief an seine Eltern auf Birkenrinde Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:KVC-ALB-0000000000000156
  • Brief an seine Eltern auf Birkenrinde
  • Erweiterte Beschreibung
    • Alfred I. Herzog von Sachsen Coburg und Gotha
    • Victoria Königin von Großbritannien und Irland
    • Albert Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha
    • Cataraqui, Quebec
  • 30.06.1861
  • Blattgröße: Brief 10,5 x 10 cm; Blattgröße: Umschlag 6 x 12,7 cm / Material: Papier, Tinte
    • Englisch
    • Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und die internationalen dynastischen Verbindungen des Coburger Herzogshauses
    • Memoria und Nachfolge in Coburg
  • Kunstsammlungen der Veste Coburg
  • Kunstsammlungen der Veste Coburg
    • Kunstsammlungen der Veste Coburg - Inventarnummer: A.I,582,(1),1
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • Birkenrinde, Tinte; 1 Blatt, 2 beschriebene Seiten, mit Adresse, mit Briefumschlag

Brief an seine Eltern auf Birkenrinde

30.06.1861
  • Alfred I. Herzog von Sachsen Coburg und Gotha
  • Cataraqui, Quebec

Beschreibung

Ein berührendes Zeugnis stellt dieser eigenhändige englische Brief des siebzehnjährigen Prinzen Alfred aus der Coburger Autographensammlung dar, die auf die Initiative seines Vaters Prinz Albert zurückgeht. Alfred grüßt seine Eltern am 30.06.1861 von seiner Seereise mit dem Marineschiff aus Kanada, wo er in Quebec den Landschaftspark Cataraqui besuchte. Wie Alfred berichtet, hat er den Brief nach Indianerart auf ein Stück Birkenrinde geschrieben, das er selbst am Nachmittag von einem Baum entfernt hatte.

Claudia Däubler-Hauschke

RR-F