Facebook

Nicolaus de Dinkelspuhel (Verfasser): De vitiis et virtutibus (Tractatus octo VI) - Staatliche Bibliothek Ansbach Ms. lat. 49 Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:SAN-HSS-00000BSB00106243
  • De vitiis et virtutibus (Tractatus octo VI) - Staatliche Bibliothek Ansbach Ms. lat. 49
    • Nicolaus de Dinkelspuhel (Verfasser)
    • Henricus de Langenstein
    • Herolt, Johannes
    • Nürnberg (Teil I) und Ansbach, St. Gumbertus
  • Bis 1443; 1443 (Teil I). 2. Viertel 15. Jh. (Teil II). Um Mitte 15. Jh. (Teil III)
  • 380 Bl., 29,5 x 21,0 cm
    • Latein
    • E. 9
    • De discretione spirituum / Heinricus de Langenstein. Promptuarium de festis sanctorum intimandis diebus dominicis / Johannes Herolt (Discipulus) [u.a.]
  • Bayerische Staatsbibliothek
  • Staatliche Bibliothek Ansbach
    • B3Kat-Identifikator - Identifikator: BV043200745
    • Staatliche Bibliothek Ansbach - Signatur: Ms. lat. 49
    • Uniform Resource Name - Identifikator: urn:nbn:de:bvb:12-bsb00106243-7
  • http://www.nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb00106243-7
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • Sammelhandschrift. - SAN-Provenienz: Alle Teile entstanden im zweiten Viertel des 15. Jhs. Ein Teil des Faszikels I nach der Beischrift (222vb) "Et sic est finis huius libri finitus feria secunda ante festum sancti Thome anno domini M°CCCC° XXXXIII per me Michaelem filius huius civitatis studens Liptzensis et studens Winensis pedagogus Nurrenberge. Pro quo laudetur deus in ymnis Amen" wohl in Nürnberg geschrieben. Weitere Datierung (65r oben rechts) "Correxi 1443." Laut Besitzeintrag - wohl von der Hand Nicolaus Hoffmans - (vorderer Spiegel) "liber domini Nidcolai Hoffman vicarij sancti Michaelis", der dieses Vikariat am S. Michaelsaltar in der Stiftskirche S. Gumbert von 1466 VIII 7 - 1485 VI 5 innehatte, war Joffman (frühestens ab 1466) Vorbesitzer der Handschrift. Laut Stiftungseintrag (vorderer Spiegel) - von gleicher Hand, die in Ms. lat. 50 den Besitzeintrag schreibt - "Datus ad librariam ecclesie Onolspacensis per testamentarius (!) eiusdem" - wurde sie durch den Testamentsvollstrecker wohl 1485 der Stiftsbibliothek S. Gumbert übergeben. - Altsignatur: E. 9 - Keller: Ansbach I
  • 2015-12-11