Facebook

Biblia Novi Testamenti - BSB Clm 28168 Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:SBN-HSS-00000BSB00105131
  • Biblia Novi Testamenti - BSB Clm 28168
    • [S.l.] Südwestdeutschland
  • 13./14. Jh.
  • 174 Bl. : Ill., 39,5 x 28 cm
    • Latein
  • Bayerische Staatsbibliothek
  • Bayerische Staatsbibliothek
    • Staatliche Bibliothek Neuburg an der Donau
    • B3Kat-Identifikator - Identifikator: BV037460548
    • Bayerische Staatsbibliothek - Signatur: Clm 28168
    • Uniform Resource Name - Identifikator: urn:nbn:de:bvb:12-bsb00105131-1
  • http://www.nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb00105131-1
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • Ausstattung: Überschriften und Explicitvermekre rot. An den Buchanfängen mehrzeilige rote Lombarden. Am Beginn der Evangelien, der Prologe, der Paulusbriefe und Apostelgeschichte rote federgezeichnete Rankeninitialen unterschiedlicher Qualität mit Verwendung von Tiermotiven; Tierinitialen; Fleuronnée-Initialen, 13. Jh. Federgezeichnete Kanonbögen. - BSB-Provenienz: Der Ausstattung nach in Südwestdeutschland entstanden. Initialstil hirsauisch beeinflusst. Der Kaisheimer Besitz lediglich durch den Einband (und die Signatur des 18. Jh.) belegt, den die Handschrift mit anderen Kaisheimer Bibelhandschriften gemeinsam hat. Kaisheim, Zisterzienser. Spätere Auflösungen von Kürzungen und gelegentliche Markierungen von Leseabschnitten deuten, analog zu den Kaisheimer Handschriften Clm 28164 und 28165 auf Gebrauch der Texte im Offizium und bei der Tischlesung bis ins 17. Jh. hin. Die Handschrift kam 1909 mit der Neuburger Auslieferung in die BSB. Neuburg, Provinzialbibliothek (Auslieferung 1909) - Hauke: CCMSBM IV,7. - Klemm: KatillHssBSB III,2
  • 2015-11-27