20 Pfennig - Privatnotmünze des königlichen Hauptlaboratoriums Ingolstadt Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:SMM-OBJ-0000000000343514
  • 20 Pfennig - Privatnotmünze des königlichen Hauptlaboratoriums Ingolstadt
  • Erweiterte Beschreibung
    • Münzprägeanstalt L. Chr. Lauer (Hersteller)
    • Königliches Hauptlaboratorium Ingolstadt (Herausgeber)
    • Ingolstadt
  • ohne Jahr
  • Durchmesser: 27,2 mm Gewicht: 4,78 g Stempelstellung: 12 h / Material: Zink, Prägung
    • 20 Pfennig , ohne Jahr Königliches Hauptlaboratorium Ingolstadt
    • Notgeld
    • Ersatzgeld
    • Notmünze
    • Geldersatzmarke
    • Münzen, Medaillen und münzähnliche Objekte aus Bayern, Franken, Schwaben und der Pfalz in der Neuzeit
    • Notgeldmünzen in Bayern von 1916−1922
  • Staatliche Münzsammlung München
  • Staatliche Münzsammlung München
    • Staatliche Münzsammlung München - Inventarnummer: 8-10370e
  • http://hdl.handle.net/428894.vzg/40032ad6-7469-4005-94bc-cca95fadf1b2
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • Standardzitierwerk: P. Menzel, „Notmünzen und Geldersatzmarken von Bayern : 1840 bis 1998. Deutsche Notmünzen und sonstige Geldersatzmarken / 1840 - 1990 ; 4“. Münzhandel und Verl. Strothotte, Gütersloh, 1999. Seite/Nr.: 6678.5
  • 2019-11-19