Konkurrenzmusterbuch von Schöppler & Hartmann, 1834-1835

Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg

Beschreibung

Das Konkurrenzmusterbuch von 1834/35 zeigt Kaschmirmuster und stilisierte Blumen auf teilweise sehr dünnen und durchscheinenden Geweben. Zudem enthält es handschriftliche Einträge zur Herkunft der Muster, wie „Wiener Muster“, „Bodmer Muster“, „Französische Muster“, „Berliner“ und „Cosmanos 1848“. Eine Kattundruckerei „Bodmer“ existierte in Großenhain, Sachsen. Mit ‚Cosmanos‘ dürfte die Kattundruckerei in Josefsthal-Cosmanos (Böhmen) gemeint sein, die bis ins 20. Jahrhundert bestand.

Author

Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim)

Literatur

Kluge, Andrea: Der Stoff aus dem die Mode ist ... Die Stoffmustersammlung der Neuen Augsburger Kattunfabrik, hrsg. von Neue Augsburger Kattunfabrik, Rosenheim: Rosenheimer Verlagshaus, 1991.

Kluge, Andrea, Entdecken einer neuen Welt. Typologie und interdisziplinärer Quellenwert von Stoffmusterbüchern, in: Geschichte braucht Stoff - Stoffe machen Geschichte. Historische, quellenkundliche und archivisches Aspekte von Stoffmusterbüchern, hrsg. von Sächsisches Staatsministerium des Inneren, Halle, 1. Auflage 2001, pp. 89-105.

Fahn, Monika, Die Musterbücher der Neuen Augsburger Kattunfabrik (NAK), in: Die Süddeutsche Textillandschaft. Geschichte und Erinnerung von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart, hrsg. von Murr, Karl Borromäus, u.a., Augsburg: Wißner-Verlag, 1. Auflage 2010, pp. S. 413-446.