Kanne (Gefäß)

Töpfermuseum Thurnau

Beschreibung

Eule; bauchige Kaffeekanne mit dreieckigem angarnierter Schnaupe und randständigem Henkel in Form einer Eule, gedreht von Brigitte Vogt, roter Ton, bei 900°C geschrüht, weißdeckende Zinnoxidglasur, Fayencemalerei mit Mangan-, Chrom- und Kupferoxid von Lore Cyris, Glattbrand bei 1010°C, Bodenunterseite: "ST" und Fischzeichen