Moosburger Graduale About the Object
  • https://bavarikon.de/object/bav:UBM-HSS-00000BAV80000018
  • Moosburger Graduale
  • Enhanced description
    • [Kollegiatstift St. Kastulus] [Verlag]
    • [Moosburg]
  • [um 1360]
    • Latin
    • [Moosburger Graduale]
    • Zimelie
    • Musikhandschrift
    • Zimelienbestand der Universitätsbibliothek der LMU München
  • Universitätsbibliothek der LMU München
  • Universitätsbibliothek der LMU München
    • Universitätsbibliothek München - Call number: Cim. 100 (= 2° Cod. ms. 156)
    • Uniform Resource Name - Identifier: urn:nbn:de:bvb:19-epub-11079-1
    • B3Kat Identifier - Identifier: BV044419435
  • http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bvb:19-epub-11079-1
  • Licence of the Metadata: CC0
  • Entstehungsort: Kollegiatstift St. Kastulus in Moosburg. - Entstehungszeit: um 1360 - Provenienz: Die mit Zierinitialen vom Lombardentyp mit reichem Fleuronnée ausgestattete Pergamenthandschrift nimmt unter den in Deutschland niedergeschriebenen lateinischen Musikhandschriften des Mittelalters eine herausragende Stellung ein. Das Kollegiatstift Moosburg wurde 1598 auf Veranlassung Herzog Wilhelms V. nach Landshut transferiert und im Zuge der Säkularisation 1803 aufgehoben; die imponierende Handschrift gelangte als Säkularisationsgut in die UB Landshut. - Kurzaufnahme einer Handschrift = 0001/Cim. 100 (= 2 Cod.ms. 156)
  • 2019-09-26