Altham(m)er (Brentzius, Gundelfingius, Palaeosphyra), Andreas: um 1500 Brenz/Kreis Heidenheim — um 1539 wohl Ansbach; Reformator, Humanist Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:UBR-BOS-00000P32XTB00013
  • Altham(m)er (Brentzius, Gundelfingius, Palaeosphyra), Andreas: um 1500 Brenz/Kreis Heidenheim — um 1539 wohl Ansbach; Reformator, Humanist
  • Mit Hilfe seines Onkels, des Pfarrers Johann Kürschner, Studium in Augsburg, 1515 bis 1525 in Leipzig und 1518 in Tübingen, vor allem humanistische und historische Studien. Helfer an der Marienschule in Halle/Saale, in Reutlingen und Schwäbisch Gmünd. Flucht nach Wittenberg 1525. Pfarrer in Nürnberg 1527, Kaplan von St. Sebald, Teilnehmer am Berner Religionsgespräch 1528 und Stadtpfarrer in Ansbach. MitJ. Rurer Neugestaltung des ev. Kirchenwesens in der Markgrafschaft Brandenburg: Kirchenvisitationen, Katechismus, Brandenburg-Nürnbergische Kirchenordnung 1533. Durchführung der Reformation in der Neumark 1537.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Altham(m)er (Brentzius, Gundelfingius, Palaeosphyra) Andreas
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-Identifikator - Identifikator: 100010423
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • 2014-03-19

Aus technischen Gründen ist dieses Angebot derzeit nicht verfügbar.