Facebook

Beierlein, Johann Josef: 21.12. 1802 Landshut — 13.8. 1828 München; Numismatiker Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/bav:UBR-BOS-00000P73XTB00034
  • Beierlein, Johann Josef: 21.12. 1802 Landshut — 13.8. 1828 München; Numismatiker
  • Kein regelmäßiges humanistisches Studium, aber Grundkenntnisse durch Dr. med. ? M. Münz. Nach kaufmännischer Ausbildung 1819-1822 im väterlichen Beruf tätig. Anregung zur Numismatik durch den Landshuter Universitätsbibliothekar Dr. M. Harter. Bekanntschaft mit dem Oberfinanzrat und Johanniterordenskanzler F. Woschitka in München, Besitzer der damals größten Privatsammlung bayerischer und pfälzischer Münzen. 1833 übersiedelte er nach München und befaßte sich nun intensiv mit den Prägungen des Hauses WiWittelsbach1848 Verwaltung der Münzen- und Bildersammlung des Historischen Vereins von Oberbayern. Seine umfangreiche Sammlung von bayerischen und pfälzischen Münzen und Medaillen wurde vom königlichen Münzkabinett in München erworben.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Beierlein Johann Josef
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-Identifikator - Identifikator: 120067331
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • 2014-05-11