Facebook

Fäustle, Johann Nepomuk von: 28. 12. 1828 Augsburg — 17. 4. 1887 München; bayer. Justizminister Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P209XTB00015
  • Fäustle, Johann Nepomuk von: 28. 12. 1828 Augsburg — 17. 4. 1887 München; bayer. Justizminister
  • Gymnasium in St. Stephan in Augsburg. Ab 1844 Jurastudium in München. Hier Mitbegründer der Burschenschaft „Danubia". 1857 Assessor am Kreisund Stadtgericht Augsburg. 1860 Assessor am Appellationsgericht für Schwaben und Neuburg. 1862 Stadtrichter in München. 1865 Ministerialassessor, 1870 Ministerialrat im bayerischen Justizministerium. 1871-1887 bayerischer Justizminister. 18751881 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags als liberaler Vertreter des Bezirks Kempten. Verdient um die Rechtserneuerung in Bayern und die Reorganisation des Gerichtswesens nach 1871.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Fäustle Johann Nepomuk von
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 116380039
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • 2014-03-16