Facebook

Wutz, Franz Xaver: 21. 10. 1882 Eichstätt — 19. 3. 1938 Eichstätt; Exeget Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P881XTB00007
  • Wutz, Franz Xaver: 21. 10. 1882 Eichstätt — 19. 3. 1938 Eichstätt; Exeget
  • Theologiestudium in Eichstätt, Priesterweihe 1907. Seit 1911 Professor für Altes Testament in Eichstätt. Von bleibendem Wert seine „Onomastica sacra" (2 Bde., 1914/15) mit umfangreichen Ausgaben altsprachlicher Namenslisten. Umstritten und von ihm selbst wieder aufgegeben ist die Transkriptionshypothese, die Verwendung eines hebräischen Textes in griechischer Umschrift durch die Übersetzung der LXX. Hauptziel der späteren Arbeiten die Wiederherstellung des biblischen Urtextes.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Wutz Franz Xaver
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 12766940x
  • Metadaten-Lizenz: CC0
  • 2014-05-12