Facebook

Deisenhausen

Typ

Pfarrdorf

Lage

Regierungsbezirk: Schwaben

Landkreis: Landkreis Günzburg

Kennziffern

Kennziffer Wert
Geographische Breite 48.25598
Geographische Länge 10.32458
Gauß-Krüger-Rechtswert 4375700
Gauß-Krüger-Hochwert 5347805
Identifikator ODB_S00005533

Gesamtbevölkerung

Letzter Stand: 761

Jahr Einwohner Quelle
1987 761 Gemeindeteiledatei
1970 640 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern
1950 652 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern
1925 470 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern
1871 481 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern

Historische Namensformen

  • Deisenhausen
  • Tisinhusin
  • Deysnhausensis
  • Tießenhusen
  • Teysenhausen
  • Tysenhusen
  • Deysenhawsen
  • Disenhusen
  • Deißenhusanus prope Weißenhorn
  • Tisenhusen
  • Teisenhausen
  • Teusenhausen
  • Teysenhawsen
  • Theisenhausen
  • Deissenhaussen
  • Theüssenhausen
  • Theisenhawsen