Facebook

von 84 Treffern sortiert nach

  • Große Geschichte im kleinen Format
     Textstellen 
    [...] Staatlichen Münzsammlung München. de Große Geschichte im kleinen Format Silbermedaillon Konstantins des Großen Trinitätsmedaille des Herzogs Moritz von Sachsen Alle Objekte der Staatlichen Münzsammlung München Die Teilsammlungen der Staatlichen Münzsammlung München Münzen der griechischen und römischen Antike Münzen des bayerischen Mittelalters Medaillen der Renaissance Münzprägungen von Städten, Bistümern und Fürstentümern in Bayern, Franken und Schwaben bis 1803 [...]
  • Medaillen der Renaissance
     Textstellen 
    [...] de Dieser Bestand ist ein Teil der Sammlung Große Geschichte im kleinen Format der Staatlichen Münzsammlung München. Die hier gezeigten 78 Medaillen sollen schlaglichtartig einen Überblick über die Ausprägungen und Entwicklungen der Medaillenkunst im Zeitalter der Renaissance (14-16. Jahrhundert) bieten. de Medaillen der Renaissance Mit den Anfängen der Renaissance Ende des 14. Jahrhunderts in Italien begann eine Phase der Rückbesinnung und Wiederentdeckung der Antike. Diese wurde zum Vorbild und Ideal der italienischen Kunst des ausgehenden Mittelalters. Im 15. und 16. Jahrhundert kamen diese Entwicklungen auch im deutschsprachigen Raum zum Tragen. Die Kunst der Renaissance spiegelt sich auch [...]
    [...] Dargestellten; gerne wurden sie auch an Freunde und Anhänger verschenkt. Erst im Laufe des 16. Jahrhunderts wurden vermehrt auch thematische Medaillen produziert, die direkt an bestimmte Kundenkreise gerichtet waren. Dadurch wurde die Medaille zu einem Phänomen, das auch breitere Bevölkerungsschichten erreichen konnte. Alle Objekte der Sammlung Medaillen der Renaissance Die anderen Teilbestände der Staatlichen Münzsammlung München Münzen der griechischen und römischen Antike Münzen des bayerischen Mittelalters Münzen der bayerischen Neuzeit Münzprägungen von Städten, Bistümern und Fürstentümern in Bayern, Franken und Schwaben bis 1803 [...]
  • Medaille von Nickel Milicz auf Lucretia
     Textstellen 
    [...] entscheidend war. In diesem Fall war das Thema die Tugend der jungen Frau. Dabei galt das Verhalten der Lucretia als so vorbildlich, dass sie auch als Vorbild für Männer dienen konnte. Zeitlich ist die Entstehung dieser Medaille auf die Jahre zwischen 1550 und 1570 einzugrenzen, wobei das Grundmotiv zu den häufigsten Motiven der moralisierenden Medaillen der Renaissance nördlich der Alpen gehörte. Literatur zum Stück: „Wettstreit in Erz : Porträtmedaillen der deutschen Renaissance“. Deutscher Kunstverlag, Berlin, 2013. Seite/Nr.: 220 [...]
  • Goldmedaille auf ein seliges neues Jahr 1584
  • Vergoldete und gefasste Hochzeitsmedaille nach Hieronymus Magdeburger
  • Medaille auf Erzherzog Matthias als Retter der Spanischen Niederlande von 1577
  • Medaille auf den Würzburger Bischof Lorenz von Bibra von 1511
  • Medaille auf Hans Rosenberger den Jüngeren von 1551
  • Medaille auf die 29. Panegyris der Akademie Altdorf im Jahr 1605
  • Schutzmedaille gegen Feuer und Pest