von 21 Treffern sortiert nach

  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg : VHVO. 21 = N.F., Bd. 13. 1862 21
     Textstellen 
    [...] fur die Armen Regensburgs verwandelt XVI Sie Hstenbastei an der Donau zur Zeit der Türkengefahr 1530 aufgeführt in neueren Zeiten Eigenthum der Gastwirthe Breuninger und Peters zum goldenen Kreuz [...]
    [...] lebt sonst keine weitere Nachricht von ihrem Leben und Wir ken mitzutheilen SS Die Türkengefahr Wenn gleich nachstehendes Bittgesuch des Niklas Juritz schitz Freiherrn zu Guns jetzt Günz einem [...]
    [...] in so fern in einer geschichtlichen Beziehung als sie der Stadtmagistrat zur Zeit der Türkengefahr zu bauen veranlaßt war Noch kann man in einer Remise der Porzel lainfabrik einen Denkstein [...]
    [...] in dieser Einfriedung zu beschreiben Im Jahre 1471 wurde nach der Reichsstadt Regensburg der Türkengefahr wegen ein christlicher Tag ausgeschrieben zu welchem außer dem Kaiser Gesandte aus allen christlichen [...]
  • Regensburg's Geschichte, Sagen und Merkwürdigkeiten : von den ältesten bis auf die neuesten Zeiten, in einem Abriß aus den besten Chroniken, Geschichtbüchern, und Urkunden-Sammlungen, dargestellt / 2. Vom Jahre 1486 bis 1618
     Textstellen 
    [...] durfte daher nun ſich nicht länger der Herausgabe widerſetzen Die Kriegsunruhen wurden noch durch die Türkengefahr ver mehret Der König ließ die hier eingegangenen geiſtlichen Jubiläums gelder zu dieſem Behufe in [...]
    [...] bereits auf dem Wege ſeye Kaiſer Carl wollte ſeinen Landen näher ſeyn da auch neue Türkengefahr drohte hielt gleich zu Anfang des Jahres 1541 am heil Dreykönigtag ſeinen Einzug in [...]
    [...] July geſchah durch Herzog Albrecht die Propoſition Reichs auf den Reichstag Sie betraf die Türkengefahr die Vergleichung 8 der Religionsſtreitigkeiten und Verbeſſerung der Münze 567 Die Todesfälle Pfalzgraf [...]
    [...] der Hilfe gegen die Türken hieher ausgeſchrieben Der Magiſtrat ſchien ſo bange wegen der Türkengefahr und wegen der in Teutſchland ſich verbreitenden Peſt daß er eine große Strafpredigt in [...]
    [...] Verbeſſerung der Juſtiz und zweck mäſigeren Einrichtung des Kammergerichts zu berathſchlagen 2 Wegen der Türkengefahr gehörige Fürſehung zu treffen dem Kaiſer 5 Jahre 30 R Monate zu bewilligen und beym [...]
  • Regensburg's Geschichte, Sagen und Merkwürdigkeiten : von den ältesten bis auf die neuesten Zeiten, in einem Abriß aus den besten Chroniken, Geschichtbüchern, und Urkunden-Sammlungen, dargestellt / 2. Vom Jahre 1486 bis 1618
     Textstellen 
    [...] durfte daher nun ſich nicht länger der Herausgabe widerſetzen Die Kriegsunruhen wurden noch durch die Türkengefahr ver mehret Der König ließ die hier eingegangenen geiſtlichen Jubiläums gelder zu dieſem Behufe in [...]
    [...] bereits auf dem Wege ſeye Kaiſer Carl wollte ſeinen Landen näher ſeyn da auch neue Türkengefahr drohte hielt gleich zu Anfang des Jahres 1541 an heil Dreykönigtag ſeinen Einzug in [...]
    [...] July geſchah durch Herzog Albrecht die Propoſition Reichs auf den Reichstag Sie betraf die Türkengefahr die Vergleichung 3 der Religionsſtreitigkeiten und Verbeſſerung der Münze 567 Die Todesfälle Pfalzgraf [...]
    [...] Hilfe gegen die Türken hieher ausgeſchrieben gefahr Der Magiſtrat ſchien ſo bange wegen der Türkengefahr und wegen der in Teutſchland ſich verbreitenden Peſt daß er eine große Strafpredigt in [...]
    [...] Verbeſſerung der Juſtiz und zweck mäſigeren Einrichtung des Kammergerichts zu berathſchlagen 2 Wegen der Türkengefahr gehörige Fürſehung zu treffen dem Kaiſer 5 Jahre 30 R Monate zu bewilligen und beym [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg : VHVO. [30,a]. 1874
     Textstellen 
    [...] 201 Der Napoleonsſtein bei Regsb XVIII 377 f Die Schneeweis Pillen in Regensb XXI 203 Türkengefahr XXI 218 221 Regensburg wird zweimal als Landes Univerſität beantragt XXI 201 202 Ueber [...]
    [...] von Regensburg dessen Wappen im Dome zu Regensburg Lith XI Taf 2 zu S 79 Türkengefahr in Regensburg XXI 218 221 Typographie Slaviſche alte Drucke auf der Kreis bibliothek in [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg : VHVO. [30, a]. 1874 30,a
     Textstellen 
    [...] 201 Der Napoleonsſtein bei Regsb XVIII 377 f Die Schneeweis Pillen in Regensb XXI 203 Türkengefahr XXI 218 221 Regensburg wird zweimal als Landes Univerſität beantragt XXI 201 202 Ueber [...]
    [...] von Regensburg dessen Wappen im Dome zu Regensburg Lith XI Taf 2 zu S 79 Türkengefahr in Regensburg XXI 218 221 Typographie Slaviſche alte Drucke auf der Kreis bibliothek in [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg : VHVO. 21 = N.F., Bd. 13. 1862 21
     Textstellen 
    [...] in dieſer Einfriedung zu beſchreiben Im Jahre 1471 wurde nach der Reichsſtadt Regensburg der Türkengefahr wegen ein chriſtlicher Tag ausgeſchrieben zu welchem außer dem Kaiſer Geſandte aus allen chriſtlichen [...]
    [...] für die Armen Regensburgs verwandelt XVI Die Oſtenbaſtei an der Donau zur Zeit der Türkengefahr 1530 aufgeführt in neueren Zeiten Eigenthum der Gaſtwirthe Breuninger und Peters zum goldenen Kreuz [...]
    [...] fort lebt ſonſt keine weitere Nachricht von ihrem Leben und Wir ken mitzutheilen Die Türkengefahr Wenn gleich nachſtehendes Bittgeſuch des Niklas Juritz ſchitz Freiherrn zu Guns jetzt Günz einem [...]
    [...] in ſo fern in einer geſchichtlichen Beziehung als ſie der Stadtmagiſtrat zur Zeit der Türkengefahr zu bauen veranlaßt war Noch kann man in einer Remiſe der Porzel lainfabrik einen Denkſtein [...]
  • Regensburg's Geschichte, Sagen und Merkwürdigkeiten : von den ältesten bis auf die neuesten Zeiten, in einem Abriß aus den besten Chroniken, Geschichtbüchern, und Urkunden-Sammlungen, dargestellt / 3. Vom Jahre 1618 bis 1790
     Textstellen 
    [...] Semmel und Mahlmühl verbessert z I des Kaisers unteren Lande drohte Mch immer die grvste Türkengefahr Ferdinand erließ daher an die Stadt ein Schreiben worin er anzeigt daß er daS bische [...]
    [...] suchten an dern theilö aber daß man kaiserlicher SeitS bey der immer größer werdenden Türkengefahr gar gerne darein willigte und wirklich auf den 8 Juny l K2 eine Reichsversammlung hierher [...]
    [...] waren die Tartaren schon in Mähren eingefallen und man hatte so große Furcht vor der Türkengefahr daß bereits am 7 Sept der Magistrat den Beschluß faßte die Stadt beson ders bey [...]
    [...] sogleich ins Werk zu setzen gewesen so hätten Kurfürsten Fürsten und Stände bey obschivebender Türkengefahr einstweilen beschlossen dem Kaiser mit einem vollzähligen Heer größtentheils nach dreyfa chen Anschlag [...]
    [...] Kirchen ein Dankfest gefeyert und die bisher jeden Montag gehaltenen Ge bete wegen der Türkengefahr wieder abbestellet Jetzt kamen von der Reichs Generalität mehrere Verlangen um Befriedigung und Ersatz [...]
  • Fremdenführer durch Regensburg und dessen nächste Umgebung
     Textstellen 
    [...] ausserhalb desselben Nördlich von die sem Thore auf der vormaligen Ostenbastei welche man 1529 der Türkengefahr wegen aufgeführt hatte die von Folz in den Jahren 1853 und 1854 erbaute königliche Villa [...]
  • Regensburg's Geschichte, Sagen und Merkwürdigkeiten : von den ältesten bis auf die neuesten Zeiten, in einem Abriß aus den besten Chroniken, Geschichtbüchern, und Urkunden-Sammlungen, dargestellt / 3. Vom Jahre 1618 bis 1790
     Textstellen 
    [...] die Semmel und Mahlmühl verbeſſert In des Kaiſers unteren Lande drohte noch immer die gröſte Türkengefahr Ferdinand erließ daher an die Stadt ein Schreiben worin er anzeigt daß er das bischen [...]
    [...] ſuchten an dern theils aber daß man kaiſerlicher Seits bey der immer größer werdenden Türkengefahr gar gerne darein willigte und wirklich auf den S Juny 1662 eine Reichsverſammlung hierher [...]
    [...] waren die Tartaren ſchon in Mähren eingefallen und man hatte ſo große Furcht vor der Türkengefahr daß bereits am 7 Sept der Magiſtrat den Beſchluß faßte die Stadt beſon ders bey [...]
    [...] ſogleich ins Werk zu ſetzen geweſen ſo hätten Kurfürſten Fürſten und Stände bey obſchwebender Türkengefahr einſtweilen beſchloſſen dem Kaiſer mit einem vollzähligen Heer größtentheils nach dreyfa chen Anſchlag [...]
    [...] Kirchen ein Dankfeſt gefeyert und die bisher jeden Montag gehaltenen Ge bete wegen der Türkengefahr wieder abbeſtellet Jetzt kamen von der Reichs Generalität mehrere Verlangen um Befriedigung und Erſatz [...]
  • Reichsstadt Regensburgische Chronik : Die wichtigsten und merkwürdigsten Begebenheiten, die sich in Regensburg und in der Nachbarschaft der Stadt seit Entstehung derselben bis auf unsere Zeiten zugetragen haben / Dritter Band. Stadt Regensburgische Jahrbücher vom Jahre 1430 bis zum Jahre 1496.
     Textstellen 
    [...] der Stände und fertigte zu Ofen wo ihn der Sage nach bie Hungarn der drohenden Türkengefahr wegen zurückgehalten hatten Päſſe und Vollmachten 9 für die Geſandten und Botſchafter aus Wider [...]
    [...] tun als ihnen befohlen iſt Dieſe An alten ſcheinen auf eine nähere Gefahr als die Türkengefahr war hinzu Ä war Ä Ä Ä Ä Ä Ä Ä erg auf ſeiner Hut jedoch [...]
    [...] Linz 975 in Unterhandlungen geſtanden war neue beunruhigende Nachrichten über die furchtbar hereinbrechende Türkengefahr indem ſich das Gerücht ver breitet hatte die Türken ſeyen nur mehr eine Tageweite von [...]
    [...] werden wir uns gebürlich halten Größere Furcht war unter dem Volke wegen der nahen Türkengefahr unh vorzüglich war der Hof zu Landshut in die äußerſte Beſtürzung gerathen Bei allen [...]
    [...] eiſernen Zepter zu unterwerfen In einem Schreiben das der Kaiſer im Laufe dieſes Jahrs der Türkengefahr wegen an den Rath zu Regensburg erlaſſen hatte 1255 Merkzettel Bl 404 und in der [...]