8 Treffer sortiert nach

  • Geschichte der Pfarrei St. Martin zu Bamberg und sämmtlicher milden Stiftungen der Stadt
     Textstellen 
    [...] ſind be kannt 1 Michael Reichert welcher 1775 reſignirte 2 Sebaſtian Weber emeritirter Pfarrer von Zeil geſt Sept 1797 3 Andreas Frey Can bei St Stephan und Prof geſt 3 [...]
    [...] Schaumberg 1533 F º º 161 Gerhaus Ferer 1443 Michael Lorber 1537 Jodok Lorber ſtirbt 1581 Johann Sparwaſſer Can bei St Stephan 1598 Bruder Vincentius Aſſinatus 1599 Godefrid von Seckendorf [...]
    [...] Schneider und Krankenwärter Florentin Kalch Peter Maſer Einkäufer Gärtner Stephan Baumann Speicher und Bäckermeiſter Anton Wirſing Pförtner Michael Brod Koch Joſeph Arnold Kirchner Zur Ableſung der Auflöſungsbulle waren [...]
    [...] Chor herr bei St Stephan Emd Eberhart Cuſtos zn U Fr zu Teuerſtatt und Chunrat des Biſchofes Werntz zu Bamberg Kapellan auch Chorherr bei St Stephan daß ſie für ſich [...]
    [...] Zapff Franz Kupferſchmiedmeiſter Ziegler Michael K Salzbeamter Fräulein Zöger Eva Lehrerin Berlin Herr Schönlein Dr Joh Luk geheimer Rath und K emi rtin Leibarzt Störcher Michael Prieſter Hofmeiſter Büchenbach Herr [...]
  • Geschichte der Pfarrei St. Martin zu Bamberg und sämmtlicher milden Stiftungen der Stadt
     Textstellen 
    [...] ſind be kannt 1 Michael Reichert welcher 1775 reſignirte 2 Sebaſtian Weber emeritirter Pfarrer von Zeil geſt Sept 1797 3 Andreas Frey Can bei St Stephan und Prof geſt 3 [...]
    [...] Margaretha von Schaumberg 1533 161 Gerhaus Ferer 1443 Michael Lorber 1537 Jodok Lorber ſtirbt 1581 Johann Sparwaſſer Can bei St Stephan 1598 Bruder Vincentius Aſſinatus 1599 Godefrid von Seckendorf [...]
    [...] Schneider und Krankenwärter Florentin Kalch Peter Maſer Einkäufer Gärtner Stephan Baumann Speicher und Bäckermeiſter Anton Wirſing Pförtner Michael Brod Koch Joſeph Arnold Kirchner Zur Ableſung der Auflöſungsbulle waren [...]
    [...] Chor herr bei St Stephan Emd Eberhart Cuſtos zn U Fr zu Teuerſtatt und Chunrat des Biſchofes Werntz zu Bamberg Kapellan auch Chorherr bei St Stephan daß ſie für ſich [...]
    [...] Zapff Franz Kupferſchmiedmeiſter m Ziegler Michael K Salzbeamter Fräulein Zöger Eva Lehrerin Berlin Herr Schönlein Dr Joh Luk geheimer Rath und K Leibarzt Störcher Michael Prieſter Hofmeiſter Büchenbach Herr Schedel [...]
  • Geschichte des Slaven-Landes an der Aisch und den Ebrach-Flüßchen, oder: Geschichte des Schlosses, Städtchens, der Pfarrei und des Amtes Höchstadt a. d. A. und der Nachbarschaft : namentlich der Orte, Pfarreien und Bezirke: Adelsdorf, Bettstadt, Burgebrach, Burgwindheim, Kl. Ebrach, Eßelskirchen, Frenßdorf ... / 2
     Textstellen 
    [...] Johann Chriſtoph Meyer von Eisfeld Ehörherr zu Heiligenſtädt 4734 Johann Georg Michael Gärtner Ehöhere bei St Stephan hielt als Sohn des Univerſitäts Buch druckers Gärtner zu Bamberg die Rede [...]
    [...] Agrikola Michael Apffelbach Albert Gerſiz Markus Amhof Nivard Agrikola als Aushelfer Ptazidus Braun Hermann Feth ſorgte für gänzliche Reparatur Kirche Dominik Faſel Matthäus Bayer Alberich Lang Stephan Strigel [...]
    [...] Ebrach Pfarrer zu Freußdorf 4420 Michael Greulich 4470 Heinrich Beheyun Viceplebanus 4490 ſtarb Konrad Schubert Plebanus in Fr und Chor herr zu St Stephan zu Bg Vicepleban bis 1502 Leonhard [...]
    [...] Gunzendorf Dechant zu St Stephan zu Bamberg ſtarb als Oberpfarrer zu Seußling zu Bamberg 1559 Sebaſtian Hofmann deſſen Miethling 4572 Johann Neudecker Chorherr zu St Stephan zº Bamberg und Fiskal [...]
    [...] 1690 Johann Georg Hippler Kaſtner 1695 Michael Strauß Kaſtner 1701 Adam Knauer Forſt und Beſuchknecht 1712 Chriſtoph Marſchalk von Oſtheim Oberamtmann Johann Michael Degen Amtsverweſer 1716 Johann Philipp Rüdell [...]
  • Geschichte des Slaven-Landes an der Aisch und den Ebrach-Flüßchen, oder: Geschichte des Schlosses, Städtchens, der Pfarrei und des Amtes Höchstadt a. d. A. und der Nachbarschaft : namentlich der Orte, Pfarreien und Bezirke: Adelsdorf, Bettstadt, Burgebrach, Burgwindheim, Kl. Ebrach, Eßelskirchen, Frenßdorf ... / 2
     Textstellen 
    [...] Johann Chriſtoph Meyer von Eisfeld Chorherr zu Heiligenſtadt 2 1734 Johann Georg Michael Gärtner Chorherr bei St Stephan hielt als Sohn des Univerſitäts Buch druckers Gärtner zu Bamberg die Rede [...]
    [...] sºr ºf Pfarrer zu Frensdorf 420 Michael Greulich 1470 Heinrich Beheym Viceplebanus 490 ſtarb Konrad Schubert Plebanus in Fr und Chor herr zu St Stephan zu Bg Viceplehan bis 1502 Leonhard [...]
    [...] 1690 Johann Georg Hippler Kaſtner 4695 Michael Strauß Kaſtner 1701 Adam Knauer Forſt und Beſuchkiecht 4712 Chriſtoph Marſchalk von Oſtheim Oberamtmann Johann Michael Degen Amtsverweſer 1716 Johann Philipp Rüdelt [...]
    [...] Friedrich Herzog Amts Adminiſtrator 4740 Jakob Heinr Potſchka Adminiſtrator 1741 Michael Georg Heinrich Titus Adminiſtrator 1757 58 Johann Michael Gengler 1758 bis 65 Forſt bedienten Basenroth 1623 Martin Eyſenlohr [...]
    [...] dieß wur den ſie von Gundeloch von Windeck und Sophey deſſen Wirthin welche auch für Stephan Seybrecht und Elß beth Gundelochs Bruderskinder die zu ihrem Tag noch nicht kommen ſprechen um [...]
  • Geschichte des Slaven-Landes an der Aisch und den Ebrach-Flüßchen, oder: Geschichte des Schlosses, Städtchens, der Pfarrei und des Amtes Höchstadt a. d. A. und der Nachbarschaft : namentlich der Orte, Pfarreien und Bezirke: Adelsdorf, Bettstadt, Burgebrach, Burgwindheim, Kl. Ebrach, Eßelskirchen, Frenßdorf ... / 1
     Textstellen 
    [...] ohne daß man jedesmal das Jahr genau angeben kann Jahrtäge für Heinz Ulrich Stephan Urſula Schlüſſelfelder Stephan von Veſtenberg Barbara ſeine Schweſter Konz von Lauffenholz und Dorothea geborwe ſ [...]
    [...] Regens des Kler Sem und Profeſſor 3 Steigner Kaplan and ob Pfarre Freiherr von Stengel Stephan k geh Rath und General Kreis Kommiſſär ue Herr Wagner Direktor des Lyzeums u Profeſſor [...]
    [...] Engelhard und Konrad von Ebersberg Anna von Rotenhan Eberhard von Schaum berg Probſt bei St Stephan in Bamberg er gab 1268 ſeine Güter zu Schalkfeld dem Kloſter und ward Mönch Anderes [...]
    [...] nach dem Schirmvogte Graf Hermann 4097 Graf Goswin bei einer Schankung an das Kloſter St Stephan zu Würzburg Daß der Gozwin wel cher in der Urkunde über die eigenen Leute zu [...]
    [...] rechte Pfarrer vor Im Jahr 1385 beſtätigen Chunrad Pfarrer zu Hohſteten und Chorherr zu St Stephan zu Bamberg und Fritz von Lonerſtadt eine Schankung an das Gotteshaus zu Lonerſtadt Zeugen [...]
  • Geschichte des Slaven-Landes an der Aisch und den Ebrach-Flüßchen, oder: Geschichte des Schlosses, Städtchens, der Pfarrei und des Amtes Höchstadt a. d. A. und der Nachbarschaft : namentlich der Orte, Pfarreien und Bezirke: Adelsdorf, Bettstadt, Burgebrach, Burgwindheim, Kl. Ebrach, Eßelskirchen, Frenßdorf ... / 1
     Textstellen 
    [...] ohne daß man jedesmal das Jahr genau angeben kann Jahrtäge für Heinz Ulrich Stephan Urſula Schlüſſelfelder Stephan von Veſtenberg Barbara ſeine Schweſter Kenz von Lauffenholz und Dorothea geborne Sie [...]
    [...] Regens des Kler Sem und Profeſſor Steigner Kaplan an d ob Pfarre Freiherr von Stengel Stephan k geh Rath und General Kreis Kommiſſär c Wagner Direktor des k Lyzeums u Profeſſor [...]
    [...] Engelhard und Konrad von Ebersberg Anna von Rotenhan Eberhard von Schaum berg Probſt bei St Stephan in Bamberg er gab 4268 ſeine Güter zu Schalkfeld dem Kloſter und ward Mönch Anderes [...]
    [...] nach dem Schirmvogte Graf Hermann 4097 Graf Goswin bei einer Schankung an das Kloſter St Stephan zu Würzburg Daß der Gozwin wel cher in der Urkunde über die eigenen Leute zu [...]
    [...] rechter Pfarrer vor Im Jahr 1385 beſtätigen Chunrad Pfafrer zu Hohſteten und Chorherr zu St Stephan zu Bamberg und Fritz von Lonerſtadt eine Schankung an das Gotteshaus 1 Lonerſtadt Zeugen [...]
  • Nachrichten vom Sankt Elisabethen-Hospitale zu Scheßlitz
     Textstellen 
    [...] 1421 Hermann Saam 1452 Otto Kellner 1467 Hanns Ammon Johann Rubold Stephan Ziegmann 1540 Albrecht Wagner 1559 Hanns Bayersdorfer Michael Fuchs 1564 Hanns Knorr 61 1564 1572 1592 1600 1624 1627 [...]
    [...] Vater war der edle Ritter Wilhelm von Brun Seines Bruders Sohn Johann Probſt zu St Stephan zu Bamberg war von 1411 bis 1440 Biſchof zu Würzburg Von andern ſeiner Verwandten thun [...]
    [...] zu Bamberg Vorläufig ſollte dieſen Zehnt in ſeinen Lebtagen genießen Johann Naſſach Chorherr zu St Stephan zu Bamberg 4 11 Morgen Weingarten 11 Morgen Wiesmat 18 Aecker zu Cell gelegen geweſen [...]
    [...] ſoll dieſen halben Zehnt ſein Lebtag genießen und auch haben Hanns Naſſach Chorherr zu St Stephan wann er neunzig Gulden dafür bezahlt hat darum er zu ewigem Kaufe theuer genug iſt [...]
    [...] der Schwager des C Löffelholz Heinz Geyer Damit beyde Gegenſtände nach dem Tode des H Stephan Naſſach an das Spital zu Scheßlitz kamen ſetzte B Lambert demſelben 300 ſl aus Als [...]
  • Nachrichten vom Sankt Elisabethen-Hospitale zu Scheßlitz
     Textstellen 
    [...] 1421 Hermann Saam 1452 Otto Kellner 1467 Hanns Ammon Johann Rubold Stephan Ziegmann 1540 Albrecht Wagner 1559 Hanns Bayersdorfer Michael Fuchs 1564 Hanns Knorr 61 1564 Jakob Einwich Pankraz Schonat 1572 [...]
    [...] Vater war der edle Ritter Wilhelm von Brun Seines Bruders Sohn Johann Probſt zu St Stephan zu Bamberg war von 1411 bis 1440 Biſchof zu Würzburg Von andern ſeiner Verwandten thun [...]
    [...] Bamberg C Vorläufig ſollte dieſen Zehnt in ſeinen Lebtagen genießen Johann Naſſach Chorherr zu St Stephan zu Bamberg 4 11 Morgen Weingarten 11 Morgen Wiesmat 18 Aecker zu Cell gelegen geweſen [...]
    [...] ſoll dieſen halben Zehnt ſein Lebtag genießen und auch haben Hanns Naſſach Chorherr zu St Stephan wann er neunzig Gulden dafür bezahlt hat darum er zu ewigem Kaufe theuer genug iſt [...]
    [...] der Schwager des C Löffelholz Heinz Geyer Damit beyde Gegenſtände nach dem Tode des H Stephan Naſſach an das Spital zu Scheßlitz kamen ſetzte B Lambert demſelben 300 fl aus Als [...]