von 35 Treffern sortiert nach

  • Die Wittelsbacher : Festschrift zur Feier des siebenhundertjährigen Regierungs-Jubiläums des Hauses Wittelsbach ; [1180 - 1880]
     Textstellen 
    [...] Die Wittelsbacher : Festschrift zur Feier des siebenhundertjährigen Regierungs-Jubiläums des Hauses Wittelsbach ; [1180 - 1880] [...]
  • Bildnisse der Regenten Baierns aus der Wittelsbacher königlichem Stamme mit derselben biographischen Notizen
     Textstellen 
    [...] Bildnisse der Regenten Baierns aus der Wittelsbacher königlichem Stamme mit derselben biographischen Notizen [...]
  • Allgemeine Zeitung. 1872, 5 1872
     Textstellen 
    [...] Neuburg an den Niederrhein geschafft und wie sie für die noch bestiminbare Summe aus der Wittelsbacher Tasche bezahlt wurden Darum und aus keinem anderen Grunde ließ Preußen seine Ansprüche fallen [...]
  • Gradaus mein deutsches Volk!!. 1849,1/6
     Textstellen 
    [...] Händen legte weil er sie nicht mehr unbeschränkt gebrauchen konnte Er war der erste Wittelsbacher der die sonst so getreuen Bürger der Hauptstadt mit Waffen vor sein Schloß ziehen sah [...]
    [...] o zahlt Dubei muß eS allerdings bedenken daß in Griechenland Kö nig Otto I rin WittelSbacher und also blutsverwandt mit ihm ist baß der griechische Himmel immer bayrisch blau ist [...]
    [...] und Eure Macht gm dann gesichert ist dann der Thron unseres Hauses fest steht die Wittelsbacher Dynastie Bayern das so verschuldete Bayern geht einer glückli chen Zukunft entgegen laßt Ihr [...]
  • Politischer Gevattersmann : ein Zeitblättlein für Bürger und Bauer. 1848, Nr. 1 - 130 1848
     Textstellen 
    [...] d M zwischen 4 und 5 Uhr spazierte ich durch die Straßen der Stadt am Wittelsbacherplatz angelangt traf ich ein kleines Wägelchen mit beinahe von der Sonnenhitze verbrannter und von [...]
    [...] telbar bei dessen Ankunft in dieHand Maximilians IV I legte Sie hat Baiern für die Wittelsbacher und für Baiern die Selbst ständigkeit gerettet wenigstens diesem eiuen blutigen Kampf um dieselbe [...]
  • Bavaria : Landes- und Volkskunde des Königreichs Bayern ; mit einer Uebersichtskarte des diesseitigen Bayerns in 15 Blättern / 1,1. Ober- und Niederbayern ; Abth. 1, Oberbayern
     Textstellen 
    [...] Charakter erwarten läßt Der Nordtheil des Residenzbaues in Freising vom Fürstbischöfe Philipp einem Wittelsbacher 1519 erbaut zeigt noch die Bavaria I 18 274 Oberbayern Construktion der Gothik die [...]
    [...] Gruß und St Ignatius in der Fürstenkapelle zu Scheyern Scenen aus der Geschichte der Wittelsbacher seine Fresken an der Decke des Antiquariums und seine großen Cartons zu Teppichwirkereien im [...]
  • Allgemeine Zeitung. 1875, 7 1875
     Textstellen 
    [...] welche zugleich mannhaft mit ihrer eigenen Person zahlten so glänzt unter den Vordersten jener Wittelsbacher dem zuletzt das Bayern zufiel welches der Welfe verwirkte und welcher schon frühzeitig wie [...]
  • Allgemeine Zeitung. 1875, 10 1875
     Textstellen 
    [...] von hiesigen Pnoatvercinen auf Anregung des Denkmal Eomtts s heut Abend veranstaltete Fackelzug vom Wittelsbacher Platz über den Refi enzplatz zum König Max ll Denkmal um daselbst dem hohen 4487 [...]
    [...] Bayern und seines Königs Das bayerische Volk will aber immer bayerisch bleiben und einen Wittelsbacher zum König haben Redner er klärt er wolle nicht länger leben wenn er aufhören sollte [...]
  • Der Reichsbote. 1848,7/9 = 15. Juli - Sept.
     Textstellen 
    [...] einzelnen Stämme ver nichten würde Bayern soll im neuen deutschen Reiche nicht verschwinden und die Wittelsbacher sollen auch ferner Krone und Scepter in Wahr heit und in der That tragen und führen [...]
    [...] Armeebefehl er nannt wurden Audienz bei Sr Maj dem Könige De Arbeite und Zurüstungen im Wittelsbacher Palaste gemäß scheint das Gerücht daß Se Maj König Ludwig künftig in Augsburg seinen [...]
  • Bavaria : Landes- und Volkskunde des Königreichs Bayern ; mit einer Uebersichtskarte des diesseitigen Bayerns in 15 Blättern / 4,2 = 13. - 14. Buch. Unterfranken und Aschaffenburg, Bayerische Rheinpfalz ; Abth. 2, Bayerische Rheinpfalz
     Textstellen 
    [...] für die verfallende Klosterbildung zu schaffen war Pfalzgraf Ruprecht I aus dem Geschlechte der Wittelsbacher einer der ersten welche diesem Bedürfnisse Rechnung trugen indem er alsbald nach dem Entstehen [...]
    [...] 2 Abth 33 514 Rheinpfalz dessen vortrefflicher Sohn Herzog Wolfgang der Stammvater aller heutigen Wittelsbacher Alsbald nach seinem Regierungsantritt 1544 rief seine Thätigkeit in Bergzabern Kusel Meisenheim und 1558 [...]
    [...] größten Theile den Johannitern zufielen 4 Die rheinische Psalzgrafschaft bis zur Trennung derselben vom Wittelsbacher Stamme von 1214 bis 1329 Herzog Ludwig I von Bayern der Sohn Otto s des [...]
    [...] als selbststän diges Fürstenthum zugleich außer aller näheren Verbindung und Gemein schaft mit dem Wittelsbacher Stamme kam wie uns der folgende Abschnitt belehren wird Am Schluffe des gegenwärtigen haben [...]
    [...] Hause sie auch fürder blieb 5 Die Pfalzgrasschast bei Rhein nach der Trennung vom Wittelsbacher Hause oder seit dem Bertrage von Pavia bis zur Theilung des kurpfalzischen Gebietes unter [...]