Facebook

8 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] gekommen das kleine fruchtbare Ländchen mit der Hauptstadt gleichen Namens am Fuß des Taunus drei Stunden von Frankfurt am Main in der Wetterau gelegen war pfälzisches Lehn Die hessen darmstädtische [...]
    [...] befanden sich 0 U0U Gulden die stärkste Ausgabe für die alljährlichen zwei Meßeinkäufe zu Frankfurt am Main für Tuch Meubeln in die Schlösser und Jagdhäuser die Apotheke und die Gewürze für [...]
    [...] alt er starb als dänischer holländischer und kurhesstschcr General der Cavallerie 1837 zu Frankfurt am Main Sein Wohnsitz war sein Schloß Rum penheim bei Hanau ehemals der hanauischen Familie [...]
    [...] Wilhelms bad bei Frankfurt theils in seiner angenehmen Villa zu Frankfurt Am 19 Februar 1841 starb seine 282 preußische Gemahlin zu Cassel und nun heirathete der Kurfürst am 8 Juli 1341 [...]
    [...] sollte die Staatskasse mit Beschlag belegt werden am 5 November erst schloß Ludwig die Convention zu Frankfurt ab mit den verbündeten Mächten Am 26 November kam der König von Preußen [...]
  •  Textstellen 
    [...] gekommen das kleine fruchtbare Ländchen mit der Hauptſtadt gleichen Namens am Fuß des Taunus drei Stunden von Frankfurt am Main in der Wetterau gelegen war pfälziſches Lehn Die heſſen darmſtädtiſche [...]
    [...] befanden ſich 10 000 Gulden die ſtärkſte Ausgabe für die alljährlichen zwei Meßeinkäufe zu Frankfurt am Main für Tuch Meubeln in die Schlöſſer und Jagdhäuſer die Apotheke und die Gewürze für [...]
    [...] alt er ſtarb als däniſcher holländiſcher und kurheſſiſcher General der Cavallerie 1837 zu Frankfurt am Main Sein Wohnſitz war ſein Schloß Rum penheim bei Hanau ehemals der hanauiſchen Familie [...]
    [...] ſieht aufzuhalten Die Gräfin von Seibels dorf iſt noch hier Auf einer Reiſe nach Frankfurt am Main ſah dieſen Landgrafen die Markgräfin von Baireuth auf ſeinem Jagdſchloß Münnichbruck im Jahre [...]
    [...] Wilhelms bad bei Frankfurt theils in ſeiner angenehmen Villa zu Frankfurt Am 19 Februar 1841 ſtarb ſeine 282 preußiſche Gemahlin zu Caſſel und nun heirathete der Kurfürſt am 8 Juli 1841 [...]
  •  Textstellen 
    [...] Veilchen Friedrich ſtarb den Schlemmertod den ihm Stein 6 84 vorhergeſagt hatte Er ſchrieb aus Frankfurt am 27 November 1813 an ſeine Frau Der Würtemberger Tyrann iſt der lächerlichſte und zugleich [...]
    [...] Stepner an den Geſandten Lord Lerington in Wien aus Frankfurt 11 21 April 1696 während der Campagne gegen die Franzoſen am Rheine Galant war er wie alle Fürſten ſeiner Zeit [...]
    [...] aufführen er fuhr noch am Abend nach Ludwigsburg zurück Am 5 verließ er die Stadt zwölf Tage darauf wurde Mack bei Ulm gefangen ſechs Wochen ſpäter am 2 December die Dreikaiſerſchlacht [...]
    [...] Offenbach bei Frankfurt längere Zeit unter dem Namen Broli als Sektenoberhaupt ſein Weſen getrieben hatte und jetzt mit etwa vierzig Perſonen unter denen zwei wohl bekannte Familien aus Frankfurt als Graf [...]
    [...] Hofdame am ſächſiſchen Hofe der Gräfin Sophie Alber tine von Beichlingen einer Tochter des kurſächſi ſchen Geheimen Raths Grafen Gottfried Diet rich von Beichlingen eines Neffen des bekannten Großkanzlers am Hofe [...]
  •  Textstellen 
    [...] Friedrich ſtarb den Schlemmertod den ihm Stein s 6 84 vorhergeſagt hatte Er ſchrieb aus Frankfurt am 27 November 1813 an ſeine Frau Der Würtemberger Tyrann iſt der lächerlichſte und zugleich [...]
    [...] Stepner an den Geſandten Lord Lerington in Wien aus Frankfurt l 1 21 April 1696 während der Campagne gegen die Franzoſen am Rheine Galant war er wie alle Fürſten ſeiner Zeit [...]
    [...] aufführen er fuhr noch am Abend nach Ludwigsburg zurück Am 5 verließ er die Stadt zwölf Tage darauf wurde Mack bei Ulm gefangen ſechs Wochen ſpäter am 2 December die Dreikaiſerſchlacht [...]
    [...] Offenbach bei Frankfurt längere Zeit unter dem Namen Broli als Sektenoberhaupt ſein Weſen getrieben hatte und jetzt mit etwa vierzig Perſonen unter denen zwei wohl bekannte Familien aus Frankfurt als Graf [...]
    [...] Hofdame am ſächſiſchen Hofe der Gräfin Sophie Alber tine von Beichlingen einer Tochter des kurſächſi ſchen Geheimen Raths Grafen Gottfried Diet rich von Beichlingen eines Neffen des bekannten Großkanzlers am Hofe [...]
  •  Textstellen 
    [...] Hülfe am Sterbebette ihrer Kinder wenn das Segnen der Prie ſterhand nicht anſchlug Landleute ließen ihr Vieh ohne Hülfe wenn es behext hieß Man glaubte daß Waffen aus Ketten der am Hochgericht [...]
    [...] zurück Am 8 December 1777 des Abends als der Kurfürſt von den Feierlichkeiten des Feſts der St Georgenritter in ſein Schlafgemach zurückkam fühlte er ſich krank Er verſuchte zwar am andern [...]
    [...] Bruders Ludwig s V 1544 nahm am Weihnachtstage 1545 in der Schloßkapelle zu Heidelberg zum erſtenmale das Abendmahl unter beiden Geſtalten und 1546 1547 am Schmalkaldiſchen Kriege Theil gegen Carl [...]
    [...] Livree treten unmittelbar vor dem Wagen her und am Schlage gehen ein halbes Dutzend Heyducken und Schweizer mit Hellebarden Was mir am ſelt ſamſten vorkommt iſt das daß der Kurfürſt [...]
    [...] Abneigung gegen das neue Land Er unterzeichnete am 14 Januar einen Vertrag mit Oeſt reich den ſein Geſandter Baron Ritter bereits am 3 Januar alſo vier Tage nach Mar Joſeph [...]
  •  Textstellen 
    [...] Hülfe am Sterbebette ihrer Kinder wenn das Segnen der Prie ſterhand nicht anſchlug Landleute ließen ihr Vieh ohne Hülfe wenn es behert hieß Man glaubte daß Waffen aus Ketten der am Hochgericht [...]
    [...] zurück Am 8 December 1777 des Abends als der Kurfürſt von den Feierlichkeiten des Feſts der St Georgenritter in ſein Schlafgemach zurückkam fühlte er ſich krank Er verſuchte zwar am andern [...]
    [...] Bruders Ludwig s V 1544 nahm am Weihnachtstage 1545 in der Schloßkapelle zu Heidelberg zum erſtenmale das Abendmahl unter beiden Geſtalten und 1546 1547 am Schmalkaldiſchen Kriege Theil gegen Carl [...]
    [...] Livree treten unmittelbar vor dem Wagen her und am Schlage gehen ein halbes Dutzend Heyducken und Schweizer mit Hellebarden Was mir am ſelt ſamſten vorkommt iſt das daß der Kurfürſt [...]
    [...] Abneigung gegen das neue Land Er unterzeichnete am 14 Januar einen Vertrag mit Oeſt reich den ſein Geſandter Baron Ritter bereits am 3 Januar alſo vier Tage nach Mar Joſeph [...]
  •  Textstellen 
    [...] Veilchen Friedrich ſtarb den Schlemmertod den ihm Stein 6 84 vorhergeſagt hatte Er ſchrieb aus Frankfurt am 27 November 1813 an ſeine Frau Der Würtemberger Tyrann iſt der lächerlichſte und zugleich [...]
    [...] Stepner an den Geſandten Lord Lexington in Wien aus Frankfurt 11 21 April 1696 während der Campagne gegen die Franzoſen am Rheine Galant war er wie alle Fürſten ſeiner Zeit [...]
    [...] aufführen er fuhr noch am Abend nach Ludwigsburg zurück Am 5 verließ er die Stadt zwölf Tage darauf wurde Mack bei Ulm gefangen ſechs Wochen ſpäter am 2 December die Dreikaiſerſchlacht [...]
    [...] Offenbach bei Frankfurt längere Zeit unter dem Namen Broli als Sektenoberhaupt ſein Weſen getrieben hatte und jetzt mit etwa vierzig Perſonen unter denen zwei wohl bekannte Familien aus Frankfurt als Graf [...]
    [...] Hofdame am ſächſiſchen Hofe der Gräfin Sophie Alber tine von Beichlingen einer Tochter des kurſächſi ſchen Geheimen Raths Grafen Gottfried Diet rich von Beichlingen eines Neffen des bekannten Großkanzlers am Hofe [...]
  •  Textstellen 
    [...] Hülfe am Sterbebette ihrer Kinder wenn das Segnen der Prie ſterhand nicht anſchlug Landleute ließen ihr Vieh ohne Hülfe wenn es behert hieß Man glaubte daß Waffen aus Ketten der am Hochgericht [...]
    [...] zurück Am 8 December 1777 des Abends als der Kurfürſt von den Feierlichkeiten des Feſts der St Georgenritter in ſein Schlafgemach zurückkam fühlte er ſich krank Er verſuchte zwar am andern [...]
    [...] Bruders Ludwig s V 1544 nahm am Weihnachtstage 1545 in der Schloßkapelle zu Heidelberg zum erſtenmale das Abendmahl unter beiden Geſtalten und 1546 1547 am Schmalkaldiſchen Kriege Theil gegen Carl [...]
    [...] Livree treten unmittelbar vor dem Wagen her und am Schlage gehen ein halbes Dutzend Heyducken und Schweizer mit Hellebarden Was mir am ſelt ſamſten vorkommt iſt das daß der Kurfürſt [...]
    [...] Abneigung gegen das neue Land Er unterzeichnete am 14 Januar einen Vertrag mit Oeſt reich den ſein Geſandter Baron Ritter bereits am 3 Januar alſo vier Tage nach Mar Joſeph [...]