Facebook

von 12 Treffern sortiert nach

  • [...] Siſtrans Rottenburg Thauer Embs c Noch ſteht in Innsbruck dieſes Fürſtens von ihm ſelbſt erbaute Reſidenz die Ottburg auch Caſtrum Innsbruck genannt wovon die im April 1790 ſammt dem alten [...]
    [...] rennte und zerbrach die Feſte Ambras in der Gegend der 104 Jahr ſpäter erbauten Stadt Innsbruck welches nebſt mehrern der baier ſche Kanzler und Annaliſte Johann Adelzreiter berichtet Nach Oſtern [...]
    [...] Wilthen geſchloſſenen Bertrags Urkunden vor Er er hielt in einer davon die Erlaubniß den Markt Innsbruck von der linken Seite des Inns auf auf die rechte auf des Kloſters Grund und Boden [...]
    [...] ben eben ſoviel an liegenden Gründen übers machte einen Hufen zu Ambras ſchenkte ihm in Innsbruck drey Häuſer zum Beſitze eins räumte vom Zolle des Marktes jährlich cir ca feſtum St [...]
    [...] Berthold 1187 fällte Berthold ein Urtheil zwiſchen dem Stifte Wilthen und den Bürgern des Markts Innsbruck wegen der Wieſe Saggen welcher zum Vortheile des erſtern ausfiel Ree ginbald Probſt von Höttingen [...]
  • Hormayr, Joseph von: Zum gelehrten Deutschlande
     Textstellen 
    [...] gelehrten Deutſchlande YKWEI II Joſeph Freyherr von Hormayr zu Hortenburg wurde am 20 Jänner 1782 zu Innsbruck aus einer Familie geboren die um Waſſerburg und Roſenheim anſäſſig bereits 1361 in Urkunden der Klöſter [...]
    [...] für Hiſtorie 1813 und 1820 jene zur Ermunterung des Acker baues der Natur und Landeskunde zu Innsbruck Brünn und Dresden 1801 1815 und 1819 die Akademie der bildenden Künſte zu Wien 1824 die [...]
  • Hormayr, Joseph von: Ueber die Monumenta Boica
     Textstellen 
    [...] tyrolischen Ferdinandäums der Gesellschaften zur Ermunte rung des Ackerdaues der Natur und Landeskunde zu Bresden Innsbruck und Brunn Uünchen B ei F G Fr a n ck b 3 BLIOTH CA TTCIA r r [...]
    [...] erneuert Der gelehrte Abt Karl Klocker von Benediktbeuern hatte 1794 bei einer Geſchäftsreiſe nach Innsbruck Hormayrs kleine in ſeinem 15 Lebensjahre geſchriebene Geſchichte des Hauſes Andechs Meran an Weſtenrieder [...]
    [...] von den Dachauern an die Andechſer höchſt merkwürdiges Diplom der Prämonſtratenſer Abtei Wilten bei Innsbruck von 1180 iſt wegen ähnlicher innerer Mängel in Hormayr s ſämmtlichen Werken III 107 191 [...]
  • [...] tyrolischen Ferdinandäums der Gesellschaften zur Ermunte rung des Ackerbaues der Natur und ILandeskunde zu Bresden Innsbruck und Brunn Uünchen Bei F G Fr an ck h Die k bayeriſche Akademie der Wiſſenſchaften [...]
    [...] erneuert Der gelehrte Abt Karl Klocker von Benediktbeuern hatte 1794 bei einer Geſchäftsreiſe nach Innsbruck Hormayrs kleine in ſeinem 13 Lebensjahre geſchriebene Geſchichte des Hauſes Andechs Meran an Weſtenrieder [...]
    [...] von den Dachauern an die Andechſer böchſt merkwürdiges Diplom der Prämonſtratenſer Abtei Wilten bei Innsbruck von 1180 iſt wegen ähnlicher innerer Mängel in Hormayrs ſämmtlichen Werken III 107 191 umſtändlich [...]
    [...] und Caſtelbell damit zuſammenſtoſſen Das obere und untere Innthal ſchieden ſich wiſchen Zirl und Innsbruck ohnferne der Martinswand und der ihr gegenüber in den Inn einmündenden elrainer Melach Die [...]
    [...] gleichwohl ſein Grund prinzip der Identität der Dioceſan und der Gaugränzen allzuweit zu behaupten Innsbruck ja auch noch Hall und Schwatz gehörten zum Oberinnthal weil ſie dem Brirner nicht dem [...]
  • Hormayr, Joseph von: Herzog Luitpold
     Textstellen 
    [...] Paſſeyer und Caſtelbell damit zuſammenſtoſſen Das obere und untere Innthal ſchieden ſich wiſchen Zirl und Innsbruck ohnferne der Martinswand und der ihr gegenüber in den Inn einmündenden Ä Die Pfarrausmarkung des [...]
    [...] treibt gleichwohl ſein Grund prinzip der Identität der Doceſan und der Gaugränzen allzuweit zu behaupten Innsbruck ja auch noch Hall und Schwatz gehorten zum Oberinnthal weil ſie dem Brirmer nicht dem [...]
    [...] beginnt kann für den fraglichen Zweck nichts helfen Die ganze Andechſer Grafſchaft von Zirl über Innsbruck nach dem hallgräflich waſſerburgiſchen Hall Rattenberg und Werberg Schwatz und Straß bis zur Ziller [...]
    [...] in Valle Eni ad hos terminos Vinstermünze Finſtermünz Sille die Sill am Berg Iſel bei Innsbruck Wezzen Wetterſee zwiſchen den Marken von Junſt und Petersberg Thimmelsjoch et Vender Conradin in eben [...]
  • Hormayr, Joseph von: Herzog Luitpold
     Textstellen 
    [...] Paſſeyer und Caſtelbell damit zuſammenſtoſſen Das obere und untere Innthal ſchieden ſich wiſchen Zirl und Innsbruck ohnferne der Martinswand und der ihr gegenüber in den Inn einmündenden elrainer Melach Die Pfarrausmarkung [...]
    [...] gleichwohl ſein Grund prinzip der Identität der Dioceſan und der Gaugränzen allzuweit zu behaupten Innsbruck ja auch noch Hall und Schwatz gehörten zum Oberinnthal weil ſie dem Brirner nicht dem [...]
    [...] beginnt kann für den fraglichen Zweck nichts helfen Die ganze Andechſer Grafſchaft von Zirl über Innsbruck nach dem hallgräflich waſſerburgiſchen Hall Rattenberg und Werbera Schwatz und Straß bis zur Ziller [...]
    [...] in Valle Eni ad hos terminos Vinstermünze Finſtermünz Sille die Sill am Berg Iſel bei Innsbruck Wezzen Wetterſee zwiſchen den Marken von Imſt wnd Petersberg Thimmelsjoch et Vender Conradin in eben [...]
  • Hormayr, Joseph von: Die Bayern im Morgenlande
     Textstellen 
    [...] tyroliſchen Ferdinandäums der Geſellſchaften zur Ermunterung des Ackerbaues der Natur und Landeskunde zu Dresden Innsbruck und Brünn BiºWIt T iEC BEGIA TNACENSIS Doch ob die Welt mit kaltem ſchnöden Hohne Auch [...]
    [...] durch große Gelehrſamkeit und wahrhaft antiken Sinn der den Verfaſſer 1792 auf einer Geſchäftsreiſe in Innsbruck als zehnjährigen Knaben mit einer lateiniſchen Geſchichte Bayerns und mit einer 1794 gedruckten Genealogie [...]
  • [...] der Reſidenz neu angelegt 1496 und 199 wurde Euſpiniau auch in die reichhaltigſte Fundgrube nach Innsbruck geſendet wohin Kaiſer Friederich auf der Flucht vor Mathias Corvin die geliebte Tochter Kuni gunde [...]
  • [...] man die ihm feierlich Zugeſagte ihm wieder ent reiſſen wollte entführte Albrecht ſie von Innsbruck mit Zuſtimmung Sigismunds und nicht ohne den Beifall ihres Bruders des in allen Künſten [...]
  • [...] man die ihm feierlich Zugeſagte ihm wieder ent reiſſen wollte entführte Albrecht ſie von Innsbruck mit Zuſtimmung Sigismunds und nicht ohne den Beifall ihres Bruders des in allen Künſten [...]