Facebook

2 Treffer sortiert nach

  • Medaille von Papst Alexander VII. auf den Einzug von Kristina von Schweden in Rom von 1656
     Textstellen 
    [...] später in den Vatikanischen Bibliotheken aufgehen. Aus seinem baulichen Wirken sei hier nur der von ihm in Auftrag gegebene Elefant als Obeliskenstütze auf der Piazza della Minerva genannt. Diese Medaille ist dem Einzug von Kristina bzw. Maria Alexandra von Schweden (1632-1654), der ehemaligen Königin von Schweden, gewidmet. Diese war 1655 in Innsbruck offiziell Katholikin geworden und empfing die Firmung durch Alexander VII. in Rom. Die Konversion einer Tochter des protestantischen Kriegshelden Gustav II. Adolf von Schweden zum Katolizismus wurde von Seiten der Gegenreformer auch propagandistisch genutzt. Standardzitierwerk: Vannel, Toderi: MEDAGLIE ITALIANE DEL MUSEO NAZIONALE DEL BARGELLO [...]
  • Brixener Pfennig des Bischofs Richer von Hohenburg
     Textstellen 
    [...] norditalienischen Pfennigen, noch mit den Pfennigen aus Augsburg oder dem Herzogtum Bayern kompatibel. Allerdings scheinen sie von Silbergehalt und Kaufkraft den Pfennigen aus dem Ausburger Währungsraum sehr ähnlich gewesen zu sein, da sie in Funden meist in Verbindung mit diesen auftreten. Standardzitierwerk: H. Rizzolli, „Die Münzstätten Brixen/Innsbruck, Trient, Lienz und Meran vor 1363. Münzgeschichte des alttirolischen Raumes im Mittelalter und Corpus nummorum Tirolensium mediaevalium ; Bd. 1“. Athesia, Bozen, 1991. Seite/Nr.: B1; B. Koch, „Mittelalter. Corpus nummorum Austriacorum / (CNA); nach dem Werk V. Miller zu Aichholz - A. Loehr - E. Holzmair: Österreichische Münzprägungen 1519 - 1938 [...]