Facebook

von 19 Treffern sortiert nach

  • Autorenporträt zu Jakob Balde
     Textstellen 
    [...] aufgrund eines Schlüsselerlebnisses jedoch ab: Da seine einer schönen Bäckerstochter dargebrachte Serenade ohne Wirkung bleibt, entsagt er der Welt und tritt am 1. Juli 1624 als Novize in den Landsberger Jesuitenorden ein. Zwei Jahre später kommt Balde als Lehrer der klassischen Sprachen und der Rhetorik nach München und danach an das Gymnasium in Innsbruck. Seit 1630 studiert er in Ingolstadt Theologie und empfängt 1633 die Priesterweihe. 1637-1650 wirkt Balde in München als Professor für Rhetorik, Prinzenerzieher, Hofprediger, aber auch als Hofhistoriograph des bayrischen Kurfürsten Maximilian I. Zeitgeschichtliche Arbeiten bleiben ungedruckt bzw. unvollendet, weil Balde die geforderte Vertretung [...]
  • Autorenporträt zu Wolfgang Starck
  • Autorenporträt zu Matthäus Rader
  • Autorenporträt zu Michael Staudacher
  • Autorenporträt zu Petrus Gischl
  • Autorenporträt zu Andreas Sutor
  • Autorenporträt zu Felix Pfeffer
  • Autorenporträt zu Petrus Canisius
  • Autorenporträt zu Thomas Glatz
  • Autorenporträt zu Hans Faigele