Facebook

von 25 Treffern sortiert nach

  • Wolf, Joseph Heinrich: Das Haus Wittelsbach
     Textstellen 
    [...] drei ernſte Ritter vor dem herzoglichen Schwörer zu zeugen vom Worte der Treue des Wittelsbachers Der ſtolze Ludwig war über dieſe wohlgelungene Liſt einer tugendhaften Frau ſehr überraſcht und [...]
    [...] Abſetzung Zweites Buch Bayern in der mittlern Zeit Erſtes Kapitel Das ungetheilte Vaterland unter den Wittelsbachern 1180 1253 n Chr 44 Herzog Otto I Pfalzgraf von Scheyern und Wittelsbach der Größere [...]
    [...] Bann Krieg gegen Ottokar von Böhmen und Tod Zweites Kapitel Das erſtgetheilte Bayern unter den Wittelsbachern 1253 1294 n Chr 58 Erſte Theilung Bayerns in Oberbayern und Rheinpfalz und Nie derbayern [...]
    [...] der Regierung 112 Rückblick auf das zweite Buch Drittes Buch Bayerns neuere Geſchichte unter den Wittelsbachern Erſtes Kapitel Bayern unter der Laſt des Schwedenkriegs und ſeiner nächſten Folgen 1598 1679 n [...]
    [...] ſein º 2 3 SSG ze Er st es Kapitel Das ungetheilte Bayern unter den Wittelsbachern 1180 1235 44 Herzog Otto I Pfalzgraf von Scheyern Landgraf von Wittelsbach der Größere [...]
  • [...] geheißen hat Wir lesen ferner daß vor dem Cchwabingerthore in der Gegend deS heutigen WittelSbacherPlatzeS am sogenannten TraSweg drei Kreuze gestanden sind wie solche dereinst vor Erweiterung der Stadt [...]
    [...] nnter den Dynastie der Agilol finger Karolinger der Herzoge aus verschiedenen Häusern und der ersten Wittelsbacher 5 SS bis RS n Chr Willst du ein Volk nach seinem Älter messe So darfst [...]
    [...] Grundlage ist unverletzte und unverletzbare Treue der Münchner Metzger zum angestammten Regentenhaufe der Wittelsbacher Die schöne Urschel von Wolfershausen 1426 Zur selben Zeit kam ein außerordentlich schöne Mädchen [...]
    [...] der neuen Kirche begraben blieb daß aber alle Körper anderer in derselben Kirche begrabener Wittelsbacher wenn sie eigene Begräbnißstätten hat ten in dieses einzige Grab vereinigt worden sind ES [...]
    [...] Wintzrer C II 612 Wischreiter M I 719 70 Witscet 1 43 Witsch C I 61 Wittelsbacher 1 222 3S1 II 5 554 Wörl D I 745 Wolf I 39 9S II 585 [...]
  • [...] völlig und ſogleich ins Reine bringen Und ſo endet die Regierung eines bay eriſchen Wittelsbacher Fürſten deſſen glorreicher Name heute noch mächtig blüht während König Ludwigs Geſchlecht iu Jahre [...]
    [...] nicht daß das Jahr 13 1 7 die Rudolphiniſche Linie offenbar die ältere Linie der Wittelsbacher ins Geheimnißvolle in s Dunkle führt von der großen politiſchen Bühne der Landesherren ab [...]
    [...] Scheyern die Patronatsrechte auf die Kirche in Pfaffen hofen um das Begräbniß der erſten Wittelsbacher Fürſten deſto hö her zu ehren und das Kloſter ſelbſt für im kleinen Kriege erlittene [...]
    [...] über haupt den Erinnerungsort an den Nordgau den Anknüpfungspunkt an 337 die Verwandtſchaft der Wittelsbacher mit den Karolingern und durch dieſe mit den Agilolfingern Es iſt hier noch nicht der [...]
    [...] mit Beweiſen unterſtützt zu erörtern Wir machen nur auf merkſam daß die Dynaſtie der Wittelsbacher mit Luitpold dem bayeri ſchen Heerführer der in der Schlacht gegen die Ungarn 907 fiel [...]
  • [...] Meinige durch neue Bande verbunden wird Freud und Leid theilen Meine Bayern mit ih ren Wittelsbachern Meinen Lieben und Getreuen den Ständen des Reiches wird die Nachweisung der Verwendung der Staats [...]
    [...] hat uns das Zeugniß Eurer Königlichen Majestät daß die Bayern Freud und Leid mit ihren Wittelsbachern zu theilen gewohnt sind Der eine tiefe Schmerz des Landes bei dem Tode Ihrer Majestät [...]
    [...] Herr scher und Beherrschte in den mannigfachsten Wechselfällen einer bald tausendjährigen Vergangenheit Und die Wittelsbacher Eiche breitet in nie alternder Kraft ihre Aeste aus bis in das verjüngte Hellas Wohl [...]
    [...] diesem Iahre entsprossen jener tief gewurzelten Anhänglichkeit welche die Bayern für immer an ihre Wittelsbacher knüpft Wir harren mit gewohntem Eifer der Nachweisungen Vor lagen und Gesetzentwürfe deren Einbringung [...]
    [...] der Große war aber früher Geschwisterkind von Tassilo II von Luitpold stammen jedoch die Wittelsbacher demge mäß sind diese mit den Karolingern und Agilolsingern verwandt und ihr Geschlecht führt [...]
  • [...] des Dichters Geßner das des Königs Max und des Churfürſten Max I welches auf dem Wittelsbacherplaze errichtet werden wird und der Diopteros kurz die Hauptſtadt von Bayern darf mit Recht den [...]
    [...] ſo innig liebte als wäre ſie ſein eigenes Kind geweſen Die Nachwelt ehrt ſicher einen Wittelsbacher der in den Zeiten der Verfolgung unerſchütterlich ſtand und den Glauben an Gott und an [...]
    [...] endlich das Monument des Churfürſten Maximilian I dies Alles iſt Ludwig des Großen Werk Der Wittelsbacher Fürſten hat s noch keinen gege ben der München durch Prachtbauten ſo erhob wie Er [...]
    [...] Weiſe die von andern Städten des Vater landes nachgeahmt den Ruf bayeriſcher Anhänglichkeit an die Wittelsbacher Fürſten auf die höchſte Stufe der Vollkommenheit ſchwingt Als daher die Nachricht kam daß der [...]
    [...] von Mund zu Mund So innigen Antheil nahmen die Münchner Bürger an dem Looſe eines Wittelsbacher Prinzen Unbeſchreiblich war die Freude des Königs als er in Mitte ſeines treuen Volkes im [...]
  • [...] Sprößling aus dem Hause des Andronikus und da 7 Albrecht der IV eben so gut ein Wittelsbacher war wie es König Otto I heute noch ist so hätten wir einen wenn auch nur [...]
    [...] Preußen nicht selten bedrängte Monarchie geben wollte Damit wäre denn auch Bayern sein r Wittelsbacher für Jmmer beraubt und seine Selbstständigkeit ver lvren gewesen Die Politik Preußens forderte jedoch [...]
    [...] Amberger haben in ächt bayerischen Ge sinnungen damals bewiesen daß sie uralte Kinder der Wittelsbacher sind Nicht ohne Rührung hat später der König manchmal diese Stadt feines zweiten Exils [...]
    [...] Ge legenheit welche den Nachkommen von Geschlechtern die oft Gut und Blut für die Wittelsbacher eingesetzt hatten gestatte dem edlen Königssohne dessen ritterliche Tugenden in diesen Räumen so hellen [...]
  • [...] gefährlich werden konnte zu einer Zeit in der zwar die uralte Treue der Bajern zu ihren Wittelsbachern nicht wankte wo aber doch mancher geheime Seufzer die Hoffnung einer beſſern Zukunft verkündete zu [...]
    [...] mit ehrender Anerken nung begrüßten wir ſo manche gemeinnüzige Anſtalt deren För derung den Wittelsbachern ohnehin immer angelegen war Die 10 13 Zeit lieferte uns auch den Beweis daß Bajern [...]
    [...] ſich in jeder Beziehung ſowohl im Kriege wie im Frie 336 den unter allen erlauchten Wittelsbachern aus Eine achtungs volle Bedeutung gab er ſeiner Militärmacht er erweiterte die Veſtung Ingolſtadt [...]
    [...] wir dieſes Gelernte anwen 45 den ſo ſteht mitten unter drohenden Gewittern von Auſſen der Wittelsbacher Thron veſt und veſt unſere Nazionalität Wen den wir aber dasſelbe nicht an ſo dürfen [...]
    [...] Bewegungen ge geben Die franzöſiſche Revoluzion nährte denſelben auch in unſerem Vaterlande Die meiſten Wittelsbacher wenn die Zeitverhältniſſe auch in ihre Hände eine Selbſtherrſchaft gelegt hatten mißbrauchten dieſelbe doch [...]
  •  Textstellen 
    [...] gegenwärtigen Könige von Eng land sind Nachkommen Heinrichs des Löwen H iZ0 Bajern unter den Wittelsbachern bis auf Kaiser Ludwig IV Es ist im Jahre 3s als Otto Nsjor Sohn des gleich [...]
    [...] erste und allerdings wichtige Schritt um auch den Einfluß der römischen Curie unter den Wittelsbachern nie erkalten zu lassen Dennoch ist er nicht selten auch erkaltet Jener Beham nun war [...]
    [...] Rheinpfalz residirte in Heidelberg Das war die erste unheilvolle Theilung des Vaterlandes unter den Wittelsbachern durch welche die Nnzionalitat der Bajern muthwilligerweise so oft zersplittert worden ist Hein rich [...]
    [...] Sprößling des grossen Bajers gewesen ist Otto starb unbetranert von denjenigen welche in den Wittelsbachern gerne für das Ge sammtwohl des Vaterlandes erleuchtete Manner sehen im Jahre i37s Wie [...]
    [...] starb am 8 Marz i5oS im 6 sie 396 Jahre seines thatenreichen Lebens Unter den Wittelsbachern behauptet er einen der ersten Pläze s3i Rückblick auf das achte Kapitel Jm Jahre i2Z3 [...]
  • [...] Volkshaufen unter eigenen Anführern und zogen nach Erſtürmung zweier Gewehr läden auf den Dult und Wittelsbacher Platz und wollten auch auf die Reſidenz los wurden jedoch durch die energievolle Haltung der Cuiraſſiere [...]
    [...] gelegenheiten auſſer Anwendung treten Bayern erkennt in dieſem Entſchluſſe die angeſtammte Ge ſinnung der Wittelsbacher Ein großer Augenblick iſt in der Entwicklung der Staaten eingetreten Ernſt iſt die Lage Teutſchlands [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Ludwig I., König von Bayern
     Textstellen 
    [...] In Commiſſion bei Campart Comp Erſtes Kapitel Hiſtoriſch Genealogiſcher Stammbaum des erlauchten Hauſes der Wittelsbacher Aus dem kleinen Kerne ſtammt die hohe Eiche m Jahre fünfhundert drei und fünfzig nach [...]
    [...] Juli 1180 durch Kaiſer Friedrich Barbaroſſa erſter Herzog von Bayern aus dem erlauchten Hauſe der Wittelsbacher geworden Otto I aber hatte ZF ſº erzeugt Ludwig I den Kelheimer 1231 dieſer Otto [...]
    [...] III 1410 Kurfürſt Rupprecht III aber hat erzeugt als fünften Sohn S den Stifter der Wittelsbacher Linie von Simmern Sponheim den TN Pfalzgrafen Stephan 1459 Stephan aber hat erzeugt den Pfalzgrafen [...]
    [...] die regierende Familie auch dieſe Beleuchtung allenthalben beſichtigte So beſtieg die jüngere Linie der Wittelsbacher von Pfalzzweibrücken den Kurſtuhl von Bayern und Pfalz ANZ QA Q sº eve 9 v Aber [...]