Facebook

2 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] nun München vorzüglich ſeit 1158 da Heinrich der Löwe den biſchöflich freiſingiſchen Ort Föhring ſammt daſiger Zoll und Münzſtätte Salzniederlage und Brücke über die Iſar zerſtörte und dagegen zu München eine [...]
    [...] deren jeder 333 Fuß hoch iſt Sehr viel zur Verſchönerung München s geſchah durch den Churfürſten Marimilian I Jetzt ſteht München durch die großartigen Schöpfungen unſerer Könige Max I Ludwig I [...]
    [...] Jahre 1783 wo es mit päpſtlicher Genehmigung aufgehoben und die Einkünfte des ſelben dem zu München neu errichteten adeligen Damenſtifte zugewendet wurden 5 Wann ſtarb Heinrich der Heilige und ſeine heilige [...]
    [...] Landtage zu Regensburg Karpfheim Moosburg Ering Burghauſen Ranshofen Enns und legte den Grund zur Stadt München leider war es ihm aber nicht möglich die im Innern des Landes zwiſchen den weltlichen [...]
    [...] Sachſen genannt wird dieſer in einem mit den bayeriſchen Wecken geſchmückten Wappenrock gekleidet erſcheint München an der Iſar und das gegenüber liegende Au ſind uralte Ortſchaften die zu Anfang des [...]
  •  Textstellen 
    [...] darauf erhob ſich am Grabe des Heiligen das berühmte St Emmeranskloſter Aſchheim nicht weit von München dermalen ein Pfarrdorf war einer der vielen Maierhöfe welche die bayeriſchen Herzoge im ganzen Lande [...]
    [...] Bibel des Mönches Ottfried von Weißenburg abgeſchrieben noch iſt dieſe Abſchrift an der Hofbibliothek zu München vorhanden 7 Nach dem Tode Ludwigs des Deutſchen folgte in der Regierung über Bayern ſein [...]
    [...] 40 Weinbergen und ein koſtbares mit goldenen Buchſtaben geſchriebenes Evangelienbuch welches ſich jetzt zu München in der Hofbibliothek be findet Dankbar beging dieſes Stift bis zu ſeiner Aufhebung den Sterb [...]
    [...] ihm hilfreich zur Seite 29 ſammlung fand im J 906 zu Holzkirchen einige Meilen oberhalb München ſtatt wo damals eine große königliche Pfalz geweſen ſeyn muß auf dieſer Verſammlung predigte der [...]
    [...] Theodo I in Bayern gepredigt und den Marter tod gelitten 11 zu Helfendorf unweit von München grauſam getödtet Allein ſchnell entdeckte ſich die Unſchuld Emmerans Der Herzog ließ den h Leichnam [...]