von 204 Treffern sortiert nach

  • Die Grafen und Reichsherren zu Abensberg : aus Urkunden und Quellen bearbeitet
     Textstellen 
    [...] Hauſes Abensberg eine Güterausſcheidung und dadurch auch eine Veränderung der Adelsprädicate vorgefallen ſein Die Rottenecker welche zeitweilig die Grafſchaft Abensberg inne hatten und ſich öfters Grafen von Abensberg benannten [...]
    [...] ſammt den in der Grafſchaft Vohburg gelegenen der Herrſchaft Abensberg ge hörigen Vogteien Am St Ruprechtstag 1479 verordnete Conrad Pögel Schloßcaplan des Herrn Niclas zu Abensberg mit deſſen Gunſt [...]
    [...] ſeine Burg und Grafſchaft Rot teneck verkaufte die Cathedrale die Haupterbin wurde ſo ſind bei dem letzten Sprößling der freiherrlichen Linie Abensberg bei Niklas Herrn zu Abensberg der ſeiner großartigen [...]
    [...] Verſtändniß der Ortsgeſchichte zu erleichtern anderſeits aber um eine etwa ſpäter folgende Geſchichte der Grafſchaft Abensberg vor zubereiten und findet ſich auch abgedruckt in den Verhandlungen des hiſtoriſchen Vereines für [...]
    [...] II von Abensberg Altman II Sohn des Altman I ſchloß im Jahre 1220 mit dem Herzoge von Bayern in Betreff des Leibgedings einiger Güter bei Wieſendorf in der Grafſchaft des Altman [...]
    [...] Die Grafen und Reichsherren zu Abensberg : aus Urkunden und Quellen bearbeitet [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern. 14. 1869 14
     Textstellen 
    [...] Hauſes Abensberg eine Güterausſcheidung und dadurch auch eine Veränderung der Adelsprädicate vorgefallen ſein Die Rottenecker welche zeitweilig die Grafſchaft Abensberg inne hatten und ſich öfters Grafen von Abensberg benannten [...]
    [...] ſammt den in der Grafſchaft Vohburg gelegenen der Herrſchaft Abensberg ge hörigen Vogteien Am St Ruprechtstag 1479 verordnete Conrad Pögel Schloßcaplan des Herrn Niclas zu Abensberg mit deſſen Gunſt [...]
    [...] ſeine Burg und Grafſchaft Rot teneck verkaufte die Cathedrale die Haupterbin wurde ſo ſind bei dem letzten Sprößling der freiherrlichen Linie Abensberg bei Niklas Herrn zu Abensberg der ſeiner großartigen [...]
    [...] Pfleggerichte Abensberg zugetheilt Der für Bayern ſo unglücklich verlaufene ſpaniſche Succeſſionskrieg hatte während der Zeit der kaiſerlichen Adminiſtration mancherlei or ganiſatoriſche Veränderungen im Gefolge Die Grafſchaft Abensberg mit [...]
    [...] Verſtändniß der Ortsgeſchichte zu erleichtern anderſeits aber um eine etwa ſpäter folgende Geſchichte der Grafſchaft Abensberg vor zubereiten und findet ſich auch abgedruckt in den Verhandlungen des hiſtoriſchen Vereines für [...]
  • Historische Beschreibung verschiedener Städte und Märkte der kurfürstlich pfalzbaierischen Rentämter : Sammt einer Mahlerey Sammlung hoher Reichs- und anderer Prälaturen, Galerien [et]c. / 2. Landshut und Straubing
     Textstellen 
    [...] jetzt Gebhard und Meinhard die Grafſchaft Rotteneck Ulrich Abensberg und Dtto Stein und Randeck erhielt II Ulrich I Vogt zu Rohr ſetzte die Linie von Abensberg Rotteneck fort ver mählte ſich [...]
    [...] Sohn deſſen Vater zu Graf Alt mann I ein leiblicher Bruder war bekam daher die Grafſchaft Abensberg und Hipolt ſtein welche er bis auf deſſen Ableiben be ſaß er vermählte ſich mit [...]
    [...] Stein erbte Otto Graf Altmann II von Abensberg Sohn der ſich wie wir ſchon hörten mit Barbara Grafens von Mosburg Tochter vermählte die Grafſchaft Stein und ſchrieb ſich ſammt ſeinen Nachkömmlingen [...]
    [...] Stein erbte Otto Graf Altmann II von Abensberg Sohn der ſich wie wir ſchon hörten mit Barbara Grafens von Mosburg Tochter vermählte die Grafſchaft Stein und ſchrieb ſich ſammt ſeinen Nachkömmlingen [...]
    [...] habe ich ſie weggelaſſen Gericht Abensberg SFm Bißthume Regensburg wohin die Stadt dieſes Namens 1 Kloſter 5 Sitze Schlöſſer und Hofmärken W A Stadt Abensberg Abº ein ſchönes Städtchen tt dem [...]
  • Geschichte der Stadt Kelheim : mit Notizen über die Umgegend von den frühesten Zeiten bis zum Jahre 1863
     Textstellen 
    [...] des Hauses Abensberg war Schirmvogt des Klosters Geisenfeld Jn Urkunden kommt Berthold III als Kelsgaugraf weiter nicht vor dagegen aber sein Sohn Otto auf den sich die Grafschaft vererbt 1 Gesch [...]
    [...] Albrechts Aus schreiben zur Rüstung 59 Ritter gegen Christoph Graf Niklas von Abensberg erschlagen Einziehung dieser Grafschaft Ausschußtag zu München Joh Gareisens Weingarten verkauft Neues Aufgebot zur 1 origillslidus [...]
    [...] Er brachte an sich die Grafschaft Kirchberg die Graf schaft Fallen die Grafschaft Bogen die Güter der Schenke von Winterstetten die Grafschaft Wasserburg die Grafschaft Neuburg und Schärding am Jnn [...]
    [...] und Grafschaft Scheyern bestehend aus den Aemtern Neuburg Rain Aichach Schrobenhausen Jngolstadt und Gerolfing nebst dem Orte Pfaffenhofen die Grafschaft Wartenberg oder das Pfleg gericht Erding die Grafschaft an [...]
    [...] von Abensberg entfernt war drei nämlich drei römische Meilen betragen eine gute Stunde oder den dreißigsten Theil eines geographischen Grades Wer gut zu Fuße ist legt den Weg von Abensberg nach [...]
  • Geschichte der Grafen von Roning-Rottenburg und Moosburg
     Textstellen 
    [...] Geiſelhöring bis Abensberg war zu An fang des 5 Jahrhunderts von der älteſten Stableſianiſchen Reiterei beſetzt an die ſich die dritte Cohorte der Britten unter Befehl eines Tribuns der zu Abensberg ſein Hauptquartier [...]
    [...] ſteht folgende Inſchrift 1 Ried Notitiae dipl Nobil de Abensberg Cod bav 1449 bei Dollinger und Stark die Grafen und Reichsherrn zu Abensberg in den Verh des hiſt Vereins für Niederbayern 14 [...]
    [...] um nie mehr wiederzukehren II Die Grafen von Moosburg An die Grafſchaft Roning Rottenburg grenzte unmittelbar gegen Südweſt die Grafſchaft Moosburg Sie lag im großen Hauſengau der von Kaiſer Karl dem [...]
    [...] Andechs und in den nörd lichen wo die Schyren die Grafſchaft geführt haben Außer Moos burg waren die Hauptorte dieſer Grafſchaft Hörgertshauſen Heri golteshusin Tulbach wo im Jahre 753 ein bayeriſcher [...]
    [...] Gau grafſchaft die Schyren mit den Ebersbergern und hat es ein Grafen geſchlecht das ſich von Moosburg ſchrieb nicht gegeben Im Jahre 1027 wird Moosburg ausdrücklich als in der Grafſchaft des [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern. 14. 1869 14
     Textstellen 
    [...] Hauſes Abensberg eine Güterausſcheidung und dadurch auch eine Veränderung der Adelsprädicate vorgefallen ſein Die Rottenecker welche zeitweilig die Grafſchaft Abensberg inne hatten und ſich öfters Grafen von Abensberg benannten [...]
    [...] ſammt den in der Grafſchaft Vohburg gelegenen der Herrſchaft Abensberg ge hörigen Vogteien Am St Ruprechtstag 1479 verordnete Conrad Pögel Schloßcaplan des Herrn Niclas zu Abensberg mit deſſen Gunſt [...]
    [...] ſeine Burg und Grafſchaft Rot teneck verkaufte die Cathedrale die Haupterbin wurde ſo ſind bei dem letzten Sprößling der freiherrlichen Linie Abensberg bei Niklas Herrn zu Abensberg der ſeiner großartigen [...]
    [...] Pfleggerichte Abensberg zugetheilt Der für Bayern ſo unglücklich verlaufene ſpaniſche Succeſſionskrieg hatte während der Zeit der kaiſerlichen Adminiſtration mancherlei or ganiſatoriſche Veränderungen im Gefolge Die Grafſchaft Abensberg mit [...]
    [...] Verſtändniß der Ortsgeſchichte zu erleichtern anderſeits aber um eine etwa ſpäter folgende Geſchichte der Grafſchaft Abensberg vor zubereiten und findet ſich auch abgedruckt in den Verhandlungen des hiſtoriſchen Vereines für [...]
  • Geschichte von Baiern
     Textstellen 
    [...] nämlichen Stammes waren Denn als Alt mann der Zweite von Abensberg starb so fiel seine Grafschaft und dazu die Grafschaft Stein oder Hippoltstein die er durch seine Gemahlin ererbet an [...]
    [...] Altmann Graf ZU Abensberg 1197 Abensberger Stamm en Babe Graf von Abensberg mach 1o3o Eberhard I Graf zu Abensberg nach 1o75 A Eberhard II Graf von Abensberg ungefähr 1 1 [...]
    [...] Heimat der Grafen von Abensberg Es ist aufgezeichnet worden und noch gehet die Mähre im ganzen Lande von Baiern herum Babo der erste Graf zu Abensberg sei aus dem Hause [...]
    [...] Gebhard I Graf von Abensberg 1138 Gebhard II I Graf von Rotenek mit seiner Linie F N Altm an n II Eber haf d Graf Propst Von Abensberg ZUl und Regensburg Hippoltstein [...]
    [...] Graf von Rotenck Abensberg und Hippoltstein j ungefähr 1250 456 Gebhard Ulrich Otto Meihart II IIII Graf Graf Graf Graf VOY VOIl zu Rotenek zu Rotenek Abensberg Hippoltstein 128o 1280 [...]
  • Die Grafen und Reichsherren zu Abensberg : aus Urkunden und Quellen bearbeitet
     Textstellen 
    [...] Hauſes Abensberg eine Güterausſcheidung und dadurch auch eine Veränderung der Adelsprädicate vorgefallen ſein Die Rottenecker welche zeitweilig die Grafſchaft Abensberg inne hatten und ſich öfters Grafen von Abensberg benannten [...]
    [...] ſammt den in der Grafſchaft Vohburg gelegenen der Herrſchaft Abensberg ge hörigen Vogteien Am St Ruprechtstag 1479 verordnete Conrad Pögel Schloßcaplan des Herrn Niclas zu Abensberg mit deſſen Gunſt [...]
    [...] ſeine Burg und Grafſchaft Rot teneck verkaufte die Cathedrale die Haupterbin wurde ſo ſind bei dem letzten Sprößling der freiherrlichen Linie Abensberg bei Niklas Herrn zu Abensberg der ſeiner großartigen [...]
    [...] Verſtändniß der Ortsgeſchichte zu erleichtern anderſeits aber um eine etwa ſpäter folgende Geſchichte der Grafſchaft Abensberg vor zubereiten und findet ſich auch abgedruckt in den Verhandlungen des hiſtoriſchen Vereines für [...]
    [...] II von Abensberg Altman II Sohn des Altman I ſchloß im Jahre 1220 mit dem Herzoge von Bayern in Betreff des Leibgedings einiger Güter bei Wieſendorf in der Grafſchaft des Altman [...]
    [...] Die Grafen und Reichsherren zu Abensberg : aus Urkunden und Quellen bearbeitet [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern. 17. 1872 17
     Textstellen 
    [...] bis Abensberg war zu An fang des 5 Jahrhunderts von der älteſten Stableſianiſchen Reiterei beſetzt an die ſich die dritte Cohorte der Britten unter Befehl eines Tribuns der zu Abensberg ſein [...]
    [...] folgende Inſchrift 1 Ried Notitiae dipl Nobil de Abensberg Cod bav 1449 bei Dollinger und Stark die Grafen und Reichsherrn zu Abensberg in den Verh des hiſt Vereins für Niederbayern [...]
    [...] ja Unmöglichkeit dieſer Maße von Celeusum über Abensberg nach Regensburg geht ja die Hochſtraße unſtreitig gen Irnſing und Eining und nicht gen Abensberg und habe ich wenigſtens von einer ſo [...]
    [...] überſchritten jedensfalls nach Regens burg geführt habe jedoch nicht über Abensberg daß hingegen die Straße des Itinerars über Abensberg Abusina nach Roging ge gangen ſei Demnach konnten die beiden [...]
    [...] l Ä Ä r g II Die Grafen von Moosburg An die Grafſchaft Roning Rottenburg grenzte unmittelbar gegen Südweſt die Grafſchaft Moosburg Sie lag im großen Hauſengau der von Kaiſer Karl dem [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern. 17. 1872/73 (1873) 17
     Textstellen 
    [...] bis Abensberg war zu An fang des 5 Jahrhunderts von der älteſten Stableſianiſchen Reiterei beſetzt an die ſich die dritte Cohorte der Britten unter Befehl eines Tribuns der zu Abensberg ſein [...]
    [...] ja Unmöglichkeit dieſer Maße von Celeusum über Abensberg nach Regensburg geht ja die Hochſtraße unſtreitig gen Jrnſing und Eining und nicht gen Abensberg und habe ich wenigſtens von einer ſo [...]
    [...] überſchritten jedensfalls nach Regens burg geführt habe jedoch nicht über Abensberg daß hingegen die Straße des Itinerars über Abensberg Abusina nach Roging ge gangen ſei Demnach konnten die beiden [...]
    [...] um nie mehr wiederzukehren II Die Grafen von Moosburg An die Grafſchaft Roning Rottenburg grenzte unmittelbar gegen Südweſt die Grafſchaft Moosburg Sie lag im großen Hauſengau der von Kaiſer Karl dem [...]
    [...] Andechs und in den nörd lichen wo die Schyren die Grafſchaft geführt haben Außer Moos burg waren die Hauptorte dieſer Grafſchaft Hörgertshauſen Heri golteshusin Tulbach wo im Jahre 753 ein bayeriſcher [...]