1 Treffer sortiert nach

  • Urgeschichte der Stadt und des ehemaligen Fürstenthums Ansbach : zugleich älteste Geschichte der meisten Pfarreien, Schlösser, Burgen, Städte und Dörfer in Mittelfranken
     Textstellen 
    [...] Aecker Schweingraben Wieſen und dergl genannt werden 2 Graf Hektor Hundt Bericht über eine Begehung der Teufelsmauer des Vallum Hadriani von der Donau bis zur Wörnitz München 1857 bei Wolf S [...]
    [...] römiſchen Urſprunges ſind beſtätigte noch im Jahre 1857 der durch Alterthumsforſchungen ſich auszeichnende Graf Hektor Hundt Er ſagt vom Heſſelberg Der berühmte Berg mit prachtvoller Umſicht zeigt in ſeinem ganzen [...]
    [...] Jahren 1309 und 1311 von Richenza der Wittwe Wolfram des Jüngeren von Dornberg und von Graf Ludwig von Oettingen gemacht ſpäter auch von dem Cuſtos Friedrich von Steinhauß 1319 und dem [...]
    [...] war deßgleichen von der Bürgerſchaft von Friedrich Link von Eliſabetha Gabler verwittweter Bür gersfrau aus Nürnberg und von Johann von Wallenrod erſtem markgräflichen Amtmann zu Schwabach von dem eine [...]
    [...] am Gallustage 1414 geſtiftet und zwar von Burggraf Friedrich VI als Kurfürſt von Brandenburg Friedrich I nnd ſeiner Gemahlin Eliſabeth Tochter des Herzogs Friedrich von Bayern Landshut Die Dotation beſtand in [...]