Facebook

von 1652 Treffern sortiert nach

  • [...] de Lang, Karl Heinrich von: Über die Fabel von des Grafen Babo von Abensberg dreißig Söhnen München 1813: unbekannt. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Grafen von Abensberg nicht zu erweisen sind bestimmt aber in den Urkunden der Gra fen von Abenberg in Franken vorkommen da es niemals einen baierischen Grafen Ra p oto von Abensberg Schirmvogt des [...]
    [...] Karl Heinrich vonLang über die F a b с 1 von des Grafen Babo von Abensberg dreissig S ö h n e n ünchen С1Э1ЭСССХШ Lieblich nd sinnvoll sind die Sagen тoп den Пегoеп [...]
    [...] kühner gemahh als mit dem bescheidenen Bild der baierischen Geschichte späterer Fabèlzeit Babo Graf von Abensberg s ey Vater von XXXII Söhnen und VIH Töchtern gewesen Einmal als Kai ser Heinrich II [...]
    [...] nicht am Ende ist Denn Avcntin gibt deren nur VIII an Dachau Falley Wittels bach Wartenberg Abensberg Biedenburg Greiffenstein Bogen dieCanonia В oren sis XI Hund XIV Die übrigen aufzufinden wird wohl [...]
  •  Textstellen 
    [...] de Wiedemann, Theodor: Urkunden d. Grafschaft Hohen-Waldeck München 1855: unbekannt. de Inhalt Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] zu AbenSberg Jörg FraS Pfleger Benedikt Thalhamer Caftner zu Aibling Anspruch erhoben daß er entschieden deS HöhenrainerS Kinder sollen achthalb hundert fl rh er 22 hielest zur iesehichte dcr Grafschaft Hohenmaldeck [...]
    [...] Ann l on Z66 8719 90017 Z66 8719 90 17 Urkunden der Grafschaft Hohem Nach den Original des k b allgemeinen Reichsarchivs Regeften gebracht von IVr Theodor Wiedemann Professor und Pfarrer zu [...]
    [...] HauS frau Adelheid v Rotenburg bestätigt hat auf seine Beste 1 4 Vegesten zur Geschichte der Grafschaft Hahenwaldeck Waldenberg Waldeck Wachsenstein und AlleS waS dazu gehört mit Willen seineS BruderS Friedrich [...]
    [...] Sigillum ospituli vst in slvers in ckie zsnoti mdrosii 8 ß tziegestm zur Geschichte der Grafschaft Hohenmaldeck g 13S3 SS Septembr 135S 3 Juni 1353 6 Februar 3S3 23 April 1363 24 [...]
  • [...] de Buchinger, Johann Nepomuk: Geschichtliche Nachrichten über die ehmalige Grafschaft und das Landgericht Dachau. (Bis 1800) München 1844: Franz. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] mögen ſie auch im Beſitze ihrer in der Grafſchaft an der Amper entlegenen Güter um ſo mehr Verluſt erlitten ha ben als die Grafſchaft ſelbſt nur noch ein unerbliches königliches Amt [...]
    [...] Land und Markt richter in der Grafſchaft Dachau und Hanns Schwankler Kaſtner daſelbſt 1556 Philipp von Adelzhauſen zu Weikerts hofen Landrichter in der Grafſchaft Dachau und Jakob Wi lanitſch frtl [...]
    [...] Andrä Klopfer 16 18 Alexander Prantl Landrichter in der Grafſchaft Dachau 1618 Joh Bapt Merian von Schönberg churfürſtl Landrichter in der Grafſchaft Dachau 1635 Leonard Wanner Landrichter 1641 und 1643 Johann [...]
    [...] Ordens vom heiligen Michael Von den einzelnen Orten der ehemaligen Grafſchaft und des Landgerichts Dachau Obgleich die ehemalige Grafſchaft und das Landgericht Dachau keine Stadt in ſich begriff ſo faßte [...]
  • [...] de Fessmaier, Johann Georg: Stephan der Aeltere Herzog von Baiern, wegen dem Verluste der Grafschaft Tirol gegen Johannes von Müller vertheidiget München 1817: Lindauer. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] er nur daß als die Grafſchaft Tirol im Jahre tauſend dreihun dert drei und ſechzig ledig geworden Margarethe die Landherrn berufen und mit ihrem Rathe dieſe Grafſchaft an die drei Herzoge Rudolph [...]
    [...] die Oeſtreicher mit einem gröſſern und tapferern Heere durch die Grafſchaft Görz bis nach Brunek und wollten die Grafſchaft Tirol erhal ten und für ihren Herrn vertheidigen Als die Baiern [...]
    [...] 286 Zur vervollſtändigenden Zeitanſicht ſtehe das Ausſchrei ben an den edlen Mann Ulrich von Abensberg wie uns ſolches Geme in er in ſeiner vortrefflichen Chronik S 138 139 mittheilet wörtlich [...]
    [...] Graf Heinrich von Wartſtein Graf Heinrich von Ortenberg Graf Leopold von Hals Johannes von Abensberg Eberhard von Walſee von Linz Haidenreich von Meyſſau Landmar ſchall in Oeſtreich Johann von [...]
  •  Textstellen 
    [...] de Riedl, Karl: Geschichte des Marktes und der Grafschaft Kraiburg. aus Original-Urkunden bearbeitet München 1857: Wolf. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Gewerb in das Land der Grafſchaft Tyrol mit allerlei Kaufmannſchaft gehabt merklich ausſtehende Schulden Waaren Geld und Gut von Sr Maj Verwaltern in der Grafſchaft eingezogen und bis zum heutigen [...]
    [...] Freunde Herzog Otto dem Erlauchten auf der Trausnitz ob Landshut aufhielt der Auguſtinerabtei Rohr bei Abensberg die Kirche Lohkirchen Im Mai gewährte er dem Bene diktinerſtifte Seeon für die von ihm [...]
    [...] 3663503 1 1900 17 3663503 1 1900 17 Bayer Staatsbibliothek Geſchichte des Marktes und der Grafſchaft Kraiburg Aus Original Urkunden bearbeitet VON Karl Riedl königl bayer Hofkaplan A2it drei Cithographien München [...]
    [...] Römerankunft und Anſiedlung Feſte Plätze und Hauptorte Denkmäler Münzen Brücken und Wege 4 Kraiburg eine Grafſchaft Gründung Baumburgs 5 Die Grafen von Kraiburg aus dem Hauſe 7 Biſchof Bernhard aus Kraiburg [...]
  • [...] de Fessmaier, Johann Georg: Stephan der Aeltere Herzog von Baiern, wegen dem Verluste der Grafschaft Tirol gegen Johannes von Müller vertheidiget München 1817: Lindauer. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] er nur daß als die Grafſchaft Tirol im Jahre tauſenddreihun dert drei und ſechzig ledig geworden Margarethe die Landherrn berufen und mit ihrem Rathe dieſe Grafſchaft an die drei Herzoge Rudolph [...]
    [...] die Oeſtreicher mit einem gröſſern und tapferern Heere durch die Grafſchaft Görz bis nach Brunek und wollten die Grafſchaft Tirol erhal ten und für ihren Herrn vertheidigen Als die Baiern [...]
    [...] 286 Zur vervollſtändigenden Zeitanſicht ſtehe das Ausſchrei ben an den edlen Mann Ulrich von Abensberg wie uns ſolches Geme in er in feiner vortrefflichen Chronik S 138 139 mittheilet wörtlich [...]
    [...] Graf Heinrich von Wartſtein Graf Heinrich von Ortenberg Graf Leopold von Hals Johannes von Abensberg Eberhard von Walſee von Linz Haidenreich von Meyſſau Landmar ſchall in Oeſtreich Johann von [...]
  • [...] Familie des erſten Grafen von Abensberg Babo in das Reich der Märchen S Z 26 Das Karmeliterkloſter in Abensberg iſt aufgehoben S 37 Z 6 Abensberg iſt der Sitz der Lokal [...]
    [...] Churfürſt Karl Albert I die Grafſchaft Hochenwaldeck in unmittelbarem Beſitz Die meiſten Orte in dieſe Grafſchaft ſind einzele und zerſtreut liegende Güter die theils zur Grafſchaft theils zum Vogtgerichte Schliers [...]
    [...] wo dann die zum Hochſtifte Freyſing gehörige Grafſchaft Werdenfels anfängt Dieſe Grafſchaft die zwiſchen Baiern und Tyrol liegt und bey 5 Qua Grafſchaft Wer dratmeilen mißt hatte in den älteru [...]
    [...] der um das Jahr 1375 ſtarb worauf die Grafſchaft Hals an die Grafſchaft Leuchtenberg kam Um das Jahr 1485 wurde die Grafſchaft Hals an die Herrn von Aichberg verkauft von [...]
  •  Textstellen 
    [...] an die Grafſchaft Abensberg angelehnt die nördlichen Theile der Grafſchaft Roteneck An die Oſtgränze des eben genannten abensbergiſchen Landes und der bei Oberbayern S 629 aufgeführten Grafſchaft Moosburg lehnt [...]
    [...] waren demnach Abensberg Aib ling Aichach Altmannſtein Aurburg Dachau Donauwörth Friedberg das bei Finckh fehlende Gerolfing die Grafſchaft Hag das Gericht oder die Herrſchaft Hohenſchwangau die Grafſchaft Hohenwaldeck die [...]
    [...] Spruner s a Auf beiden Ufern der Donau begegnet uns zunächſt die ſehr bedeutende Grafſchaft Abensberg und ein Theil der Pfalzgrafſchaft von Niederbayern mit Kelheim b Auf dem linken Ufer [...]
    [...] hat Oeſtlich an das Herzogsgebiet ſtößt die Grafſchaft Vallai Wie das Haus Semt die alsbald folgende Grafſchaft Wartenberg beſaß ſtand ihm noch die Grafſchaft Ebersberg und Steinhöring zu wovon ein wichtiger [...]
  •  Textstellen 
    [...] an die Grafſchaft Abensberg angelehnt die nördlichen Theile der Grafſchaft Roteneck An die Oſtgränze des eben genannten abensbergiſchen Landes und der bei Oberbayern S 629 aufgeführten Grafſchaft Moosburg lehnt [...]
    [...] waren demnach Abensberg Aib ling Aichach Altmannſtein Aurburg Dachau Donauwörth Friedberg das bei Finckh fehlende Gerolfing die Grafſchaft Hag das Gericht oder die Herrſchaft Hohenſchwangau die Grafſchaft Hohenwaldeck die [...]
    [...] Spruner s a Auf beiden Ufern der Donau begegnet uns zunächſt die ſehr bedeutende Grafſchaft Abensberg und ein Theil der Pfalzgrafſchaft von Niederbayern mit Kelheim b Auf dem linken Ufer [...]
    [...] hat Oeſtlich an das Herzogsgebiet ſtößt die Grafſchaft Vallai Wie das Haus Semt die alsbald folgende Grafſchaft Wartenberg beſaß ſtand ihm noch die Grafſchaft Ebersberg und Steinhöring zu wovon ein wichtiger [...]
  • Stumpf, Pleikard Joseph: Bayern
     Textstellen 
    [...] Zeitlarngau herrſchenden Grafen von Abensberg und war mit 32 Rondelen und 8 Thürmen angeblich zum Andenken der 32 Söhne und 8 Töchter des Grafen Babo von Abensberg die derſelbe Kaiſer Heinrich [...]
    [...] 1398 war ein Richter zu Abensberg bei deſſen Verhandlung ge ſchworne Bürger beiſaßen Die Herzoge Ludwig und Stephan über gaben 1348 dem Ulrich von Abensberg das Befeſtigungsrecht das Recht [...]
    [...] der Scheyern im 10 Jahrhunderte dann einer Nebenlinie der Grafen v Abensberg ſcheint durch Altmann II Herrn von Abensberg Randeck und Eſſing und ſeine Gemahlin eine Freiin von Stein durch [...]
    [...] Kamm und der Ganerbſchaft Rottenberg der 1734 durch Erbfolge erhaltenen Grafſchaft Hohenwaldeck der gleichfalls durch Erbſchaft 1768 überkommenen Grafſchaft Sulzbürg und Pyrbaum der 1705 erworbenen Herrſchaft Schwabeck der 1756 [...]