Facebook

von 12 Treffern sortiert nach

  • Braun, Placidus: Geschichte der Bischöfe von Augsburg
     Textstellen 
    [...] wegen des Johann Jakob Wehe Pfarrers zu Leip heim wider Ulm vor worauf der Bund beſchloß mit den Städten Ulm und Memmingen zu unter handeln und die Partheien durch eine [...]
    [...] den Magiſtrat von Ulm auf den Pfarrer Wehe ſamt ſeinem Vikar von Leip heim wegzuſchaffen Hierauf mußte der Bürger meiſter Ulrich Neithart Deputirter der Stadt Ulm n Aus einem gefälligſt [...]
    [...] Dünkelsbühl VI Aalen VII Giengen 2 A VIII IX Bopfingen Donauwerd X Memmingen XI Kaufbeurn XII Ulm Z XIII Feichtwang 1 Abſchnitt Von Stiftung der Stifter und Klöſter s A S Z A [...]
    [...] Wohlgefallen gereichen wird q sº Am 23 July 1434 beſtätigte Kaiſer Sigis Äst m und zu Ulm unſerm Biſchof und ſeinen Nach 9 C kommen in Anſehung ſeiner treuen und nutzba ren Dienſte [...]
    [...] die Böhmen mit 2o Glefen Spieſen belegt x Den 28 July 1434 unterzeichnete Peter das zu Ulm vom Kaiſer Sigismund erlaſſene Edikt vermöge deſſen das Concilium zu Baſel über Sachen der Fürſten [...]
  • Braun, Placidus: Geschichte der Bischöfe von Augsburg
     Textstellen 
    [...] von Augsburg weſtlich durch die Iler bis zu ihrem Einfluß in die Donau begränzt Unter Ulm lief die Scheidungslinie zwiſchen ihr und der Konſtanzer Diöces über die Alben an der Grafſchaft [...]
    [...] Reichskon Än venten bei So ſehen wir ihn als Zeugen in veuten bei einem zu Ulm den 4 September des Jahres 1 143 ausgefertigten kaiſerlichen Diplom wodurch der K Konrad [...]
    [...] angenommen ggg Im Jahre 1157 wohnte er zu Anfang des Monats Februar dem Reichskonvent in Ulm bei wie aus einer Urkun de vom 5 Februar wodurch der Kaiſer das Klo ſter [...]
    [...] gleicher Eigenſchaft erſcheint er in einer für das Kloſter Martinszell auf dem Zürcher Berg zu Ulm am 9 Februar 1158 aus gefertigten Urkunde iii eben ſo in einer andern den 14 [...]
    [...] Kloſter Ursberg u 1128 wurde das Bergſchloß Elchingen auf esn dem linken Donauufer unter Ulm von Kon rad Herzog von Sachſen und Marggraf von Meiſſen ſeiner Gemahlinn Luitgard Kaiſers [...]
  • [...] und Pfarrer in Ulm in du Pfarrkirche auf U L F Altar eine ewige Meß worauf er das Patronatörecht nach dem Absterben seiner Familie dem Rath zu Ulm zugestand 15 Nachdem [...]
    [...] an die E h i n g e r von Ulm am Thomas Abend 1377 veräußert 25 letztere aber an das Spital in Ulm vergabt haben welchem alsdann der Pabst Eugen IV [...]
    [...] i zgz an die Stadt Ulm verkauften l Es wurde in dieser Pfaxrkir che eine Frühmeß gestiftet und wahrscheinlich von den Ney dl a rt von Ulm weil diese Familie das [...]
    [...] Wengen Kloster in Ulm Als die andere Hälfte an das Kollegiatstift Wiesensteig kam alternirte die Besetzung dieser Pfarrei zwi schen diesem Stift und der Stadt Ulm bis auf letzten politischen [...]
    [...] Stadt Lauing u f Einleitung welches an der Donau m Höchsiädt Glauheim bey ßlchingen und Ulm 30 Besitzungen unter Pi pin und Karl dem Großen erlangte Die ser Religionseifer bewog auch [...]
  • Braun, Placidus: Geschichte der Bischöfe von Augsburg
     Textstellen 
    [...] wegen des Johann Jakob Wehe Pfarrers zu Leip heim wider Ulm vor worauf der Bund beſchloß mit den Städten Ulm und Memmingen zu unter handeln und die Partheien durch eine [...]
    [...] einzuſchränken zu verfolgen und ihre Beſchwerden zu vermehren n XII Ulm Die Reformation der ehemaligen ſehr anſehn lichen Reichsſtadt Ulm hatte auf unſere Diöces einen nicht geringen Einfluß Den erſten [...]
    [...] den Magiſtrat von Ulm auf den Pfarrer Wehe ſamt ſeinem Vikar von Leip heim wegzuſchaffen Hierauf mußte der Bürger meiſter Ulrich Neithart Deputirter der Stadt Ulm G Aus einem gefälligſt [...]
    [...] IV Nördlingen V Dünkelsbühl F VI Aalen K VII Giengen 2 X Memmingen XI Kaufbeurn XII Ulm Z XIII Feichtwang 2 A 2 S Z VIII IX Bopfingen Donauwerd L A G Seite [...]
    [...] Wohlgefallen gereichen wird q sitz Am 23 July 1434 beſtätigte Kaiſer Sigis Äst m und zu Ulm unſerm Biſchof und ſeinen Nach 9 C kommen in Anſehung ſeiner treuen und nußba ren Dienſte [...]
  • Braun, Placidus: Geschichte der Bischöfe von Augsburg
     Textstellen 
    [...] Schenkung die derſelbe zu Söf Söflingen lingen bei Ulm der Aebtiſſinn und dem Konvent der Frauen vom Orden des heiligen Damian zu Ulm gemacht hatte kraft einer Urkunde vom 13 Jänner [...]
    [...] von Augsburg weſtlich durch die Iler bis zu ihrem Einfluß in die Donau begränzt Unter Ulm lief die Scheidungslinie zwiſchen ihr und der Konſtanzer Diöces über die Alben an der Grafſchaft [...]
    [...] Reichskon Än venten bei So ſehen wir ihn als Zeugen in venten bei einem zu Ulm den 4 September des Jahres 1143 ausgefertigten kaiſerlichen Diplom wodurch der K Konrad III [...]
    [...] angenommen ggg Im Jahre 1157 wohnte er zu Anfang des Monats Februar dem Reichskonvent in Ulm bei wie aus einer Urkun de vom 5 Februar wodurch der Kaiſer das Klo ſter [...]
    [...] gleicher Eigenſchaft erſcheint er in einer für das Kloſter Martinszell auf dem Zürcher Berg zu Ulm am 9 Februar 1158 aus gefertigten Urkunde iii eben ſo in einer andern den 14 [...]
  • [...] was ſie verlangten Erſt im Jahr 1557 erhielten ſelbe durch einen von den Städten Augsburg Ulm Memmingen und Kemp ten mit den Katholiken zu ſtande gebrachten Ver gleich einen Prediger eine [...]
    [...] erlangten die Confeſſionen wieder ihre Rechte und einen dauerhaften Beſitzſtand derſelben 15 Die Reichsſtadt Ulm welche frühzeitig dem neuen Evangelium Eingang verſchaffte reformir te im Jahr 1524 das Städtchen Leipheim [...]
    [...] dem Spital das Simul taneum eingeführt wurde 1 In dem Kapitel Weiſſenhorn reformirte die Reichsſtadt Ulm die ihr angehörigen Pfarreien 10 S I Per I K IV Ä Daſelbs V 12 Daſ 13 [...]
    [...] V Biberberg Das Kirchenlehen wel ches das Kloſter Roggenburg gegen die Gäßleri ſche Familie in Ulm über 200 Jahre in Anſpruch nahm 6 überließ dasſelbe den 14 Nov 1590 1 I per [...]
    [...] 6 S I Per 15 Mr V 38 Kapitel Weiſſenhorn käuflich an Sebaſtian Lieb er in Ulm und Johann Khon den 6 Juli 1666 an das Kloſter Kaiſersheim 7 VI Biberachzell vIII [...]
  • Braun, Placidus: Geschichte der Bischöfe von Augsburg
     Textstellen 
    [...] XXV Bruno asis Nachdem der Kaiſer nach Deutſchland zurück Ä gekehrt war hielt er zu Ulm einen Reichstag wo Ä er den Herzog Erneſt ſeinen Stiefſohn und tel den Welf ſich [...]
    [...] die Clauſen in dem Orte Seben Ä ſammt dem Zoll qq und den 27 Auguſt zu Ulm gien auf Bruno s und Anderer Einſchreitung beſtät tigte oo Wippo loc cit pag 743 [...]
    [...] Herzog von Alemannien zum Gegenkönig Nach ſeiner zu Maynz geſchehenen Krönung kam er über Ulm nach Augsburg wo er Oſtern feyerte und in der folgenden Woche eine Reichsverſammlung hielt [...]
    [...] dig entgegen bezengte ihm ſeine Ehrfurcht und begleitete ihn mit allmöglicher Dienſtfertigkeit bis nach Ulm Er verrichtete allda wie Ber told erzählt in Gegenwart des Königs das heilige Meßopfer und [...]
  • Braun, Placidus: Geschichte der Bischöfe von Augsburg
     Textstellen 
    [...] XXV Bruno wies Nachdem der Kaiſer nach Deutſchland zurück Äs gekehrt war hielt er zu Ulm einen Reichstag wo Ä er den Herzog Erneſt ſeinen Stiefſohn und len den Welf ſich [...]
    [...] die Clauſen in dem Orte Seben Ä ſammt dem Zoll qq und den 27 Auguſt zu Ulm gien auf Bruno s und Anderer Einſchreitung beſtä tigte oo Wippo loc cit pag 743 [...]
    [...] Herzog von Alemannien zum Gegenkönig Nach ſeiner zu Maynz geſchehenen Krönung kam er über Ulm nach Augsburg wo er Oſtern feyerte und in der folgenden Woche eine Reichsverſammlung hielt [...]
    [...] dig entgegen bezeugte ihm ſeine Ehrfurcht und begleitete ihn mit allmöglicher Dienſtfertigkeit bis nach Ulm Er verrichtete allda wie Ber told erzählt in Gegenwart des Königs das heilige Meßopfer und [...]
  • [...] En gelberg einen der berühmteſten Baumeiſter ſei ner Zeit der auch an dem Münſter zu Ulm gear beitet hatte b an die Seite und vertraute dieſem die Leitung des ganzen Gebäudes [...]
    [...] kunſtreichen Archite ctoren der Stadt Augſpurg und St Ulrichs Gebäu Meiſter auch Pfarr Thurm zu Ulm und anderer ſchadhaften gezargten großen Wie derbringer Burkarden Engelbergers allhier der Tod verſchieden iſt [...]
    [...] brachte in unſer Vater land die ganze Macht des franzöſiſchen Kaiſers Nach der Schlacht bey Ulm kam eine ungeheure Anzahl öſterreichiſcher Gefangener nach Augsburg von welchen einige Hunderte aus Irreleitung [...]
  •  Textstellen 
    [...] Primitz ſeines Sohnes Franz einen Kelch und Meß kleid Die Domicella M Viktoria Amalia von Ulm ſtiftete auf alle Freytage auf den Altar des heil ZEaviers eine bey ausgeſetztem Ciborium [...]
    [...] und auf den 65ten des gedachten Hauptſchluſſes gemachten Vorſtellungen wurde von der Landesdirektion in Ulm an das Landgericht Friedberg den 1ten July d J das Reſcript erlaſſen Nachdem ſich die [...]