9 Treffer sortiert nach

  • Otto der Erlauchte, Pfalzgraf bei Rhein und Herzog von Bayern
     Textstellen 
    [...] Grafſchaft kommt an Bayern Genealogie der Grafen von Valley 134 4 Die Grafſchaft Waſſerburg Urſprung der Grafen von Waſſerburg Hallgrafen Warm und erſter Graf liegt zu St Emmeram in Regensburg begraben [...]
    [...] Prinz Ludwig erobert Waſſerburg zieht gegen den Grafen von Fal ken ſt ein Neuburg zerſtört deſſen Burgen der größte Theil der Graf ſchaft fällt an Bayern Konrad von Waſſerburg floh nach Böhmen [...]
    [...] Otto III Graf von Valley 1238 un vermählt 4 Die Grafſchaft Waſſerburg Das reich begüterte Gebiet der Grafen von Waſſerburg auch Hallgrafen genannt die durch ihre Macht und Anſehen im [...]
    [...] erſten Grafen von Waſſerburg den Namen der Hallgrafen welche ihr Comitat im alten Sonder und Chiemgau zu beiden Seiten des Inn gründeten Der erſte Graf von Waſſerburg dem wir in [...]
    [...] und Waſſerburg Um den Mönchen in ihrer ſtillen Zelle die nothwen dige Ruhe zu verſchaffen ließ er ſein Schloß Limburg abbrechen und verlegte ſeinen Wohnſitz nach der Veſte Waſſerburg in [...]
  • Otto der Erlauchte, Pfalzgraf bei Rhein und Herzog von Bayern
     Textstellen 
    [...] Grafſchaft kommt an Bayern Genealogie der Grafen von Valley 134 4 Die Grafſchaft Waſſerburg Urſprung der Grafen von Waſſerburg Hallgrafen Warm und erſter Graf liegt zu St Emmeram in Regensburg begraben [...]
    [...] Prinz Ludwig erobert Waſſerburg zieht gegen den Grafen von Fal kenſtein Neuburg zerſtört deſſen Burgen der größte Theil der Graf ſchaft fällt an Bayern Konrad von Waſſerburg floh nach Böhmen Lyon [...]
    [...] Otto III Graf von Valley 1238 un vermählt 4 Die Grafſchaft Waſſerburg Das reich begüterte Gebiet der Grafen von Waſſerburg auch Hallgrafen genannt die durch ihre Macht und Anſehen im [...]
    [...] erſten Grafen von Waſſerburg den Namen der Hallgrafen welche ihr Comitat im alten Sonder und Chiemgau zu beiden Seiten des Inn gründeten Der erſte Graf von Waſſerburg dem wir in [...]
    [...] und Waſſerburg Um den Mönchen in ihrer ſtillen Zelle die nothwen dige Ruhe zu verſchaffen ließ er ſein Schloß Limburg abbrechen und verlegte ſeinen Wohnſitz nach der Veſte Waſſerburg in [...]
  • Maximilian I. der Katholische, Kurfürst von Bayern und der dreißigjährige Krieg : nach den Acten und Urkunden der k. b. allgemeinen Reichs-, Staats- und Provincial-Archive
     Textstellen 
    [...] ſeinen Mordinſtrumenten gegen die ſtark befeſtigte Stadt Waſſerburg vor und jagte die von allen Seiten fliehenden Soldaten vor ſich her In Waſſerburg befehligte der General der Leibgarde Thimon von [...]
    [...] wagten es nicht mehr nach Waſſerburg und Roſenheim abzu gehen Maximilian ſandte den im frommen Rufe ſtehenden Capu cinerprediger P Joachim Chryſoſtomus zu Waſſerburg an die Bauern ab um [...]
    [...] 15 Auguſt Tom DLXXI Waſſerburg den 15 Auguſt München den 16 Auguſt den 1 September Feldlager bei Nördlingen den 11 Auguſt Donauwörth den 20 Auguſt Waſſerburg den 14 September Staatsarchiv [...]
    [...] den 10 19 Januar 11 Februar Inſtruction an die Geſandten nach Ulm Waſſerburg den 4 Januar Tom DCLVI Waſſerburg den 12 Januar 2 5 Februar 1647 Intriguen der öſterreichiſchen Geſandten [...]
    [...] die ganze Linie von der Salzach mündung bis Waſſerburg mit Reiterei um die feindlichen Bewegungen zu beobachten Turenne rückte gegen Waſſerburg wagte jedoch keinen Angriff da ihm die Stadt [...]
  • Maximilian I. der Katholische, Kurfürst von Bayern und der dreißigjährige Krieg : nach den Acten und Urkunden der k. b. allgemeinen Reichs-, Staats- und Provincial-Archive
     Textstellen 
    [...] ſeinen Mordinſtrumenten gegen die ſtark befeſtigte Stadt Waſſerburg vor und jagte die von allen Seiten fliehenden Soldaten vor ſich her In Waſſerburg befehligte der General der Leibgarde Thimon von [...]
    [...] wagten es nicht mehr nach Waſſerburg und Roſenheim abzu gehen Maximilian ſandte den im frommen Rufe ſtehenden Capu cinerprediger P Joachim Chryſoſtomus zu Waſſerburg an die Bauern ab um [...]
    [...] 15 Auguſt Tom DLXXI Waſſerburg den 15 Auguſt München den 16 Auguſt den 1 September Feldlager bei Nördlingen den 11 Auguſt Donauwörth den 20 Auguſt Waſſerburg den 14 September Staatsarchiv [...]
    [...] den 10 19 Januar 11 Februar Inſtruction an die Geſandten nach Ulm Waſſerburg den 4 Januar Tom DCLVI Waſſerburg den 12 Januar 2 5 Februar 1647 Intriguen der öſterreichiſchen Geſandten [...]
    [...] die ganze Linie von der Salzach mündung bis Waſſerburg mit Reiterei um die feindlichen Bewegungen zu beobachten Turenne rückte gegen Waſſerburg wagte jedoch keinen Angriff da ihm die Stadt [...]
  • Max Joseph III. der Gute, Kurfürst von Bayern : nach den Acten des königl. bayerischen allgemeinen Reichsarchivs
     Textstellen 
    [...] Jngolstadt und Donauwörth zu transportiren Nack dem gefaßten Kriegsplan wurden die Besatzungen zu Burghausen Wasserburg Reichenhall Landshut Straubing Kelheim und Jngolstadt herangezogen um München zu befestigen und eine Truppenkette [...]
    [...] ihr sämmtliches Zug vieh verloren Jhre Vorstellung belegten sie mit Eingaben aus den Pfleggerichten Wasserburg Schwaben Wolfratshnusm Burghausen Pfatter Mitterfels Jngolstadt welche ein schauerliches Bild des Lan des und [...]
    [...] Mar Joseph durch Frei herrn von Kraittmayr hierüber erfuhr verlieh er ihm das Pfleggericht Wasserburg und ließ zwei seiner Söhne studiren welche sich unter Karl Theodor zu hohen Staatsämtern [...]
    [...] August von Törring Jetten bach Kronsfeld Abgeordneter des Rentamts Landshut Pfleger und Kastner zu Wasserburg bestieg den Präsidentenstuhl Der Kurfürst welcher den Grafen früher zum geheimen Rath und Vieepräsidenten [...]
    [...] zn Amberg Braunau Burghausen Donauwörth Jngolstadt Landshnt Neumarkt Rottenberg Schärding Straubing Stadtamhof und Wasserburg Die Armee welche im Frieden 8t W Mann zählte wurde in 9 Jnfanterieregimenter Leib regiment [...]
  • Max Joseph III. der Gute, Kurfürst von Bayern : nach den Acten des königl. bayerischen allgemeinen Reichsarchivs
     Textstellen 
    [...] Jngolstadt und Donauwörth zu transportiren Nach dem gefaßten Kriegsplan wurden die Besatzungen zu Burghausen Wasserburg Reichenhall Landshut Straubing Kelheim und Jngolstadt herangezogen um München zu befestigen und eine Truppenkette [...]
    [...] ihr sammtliches Zug vieh verloren Jhre Vorstellung belegten sie mit Eingaben aus den Pfleggerichten Wasserburg Schwaben Wolfratshausen Burghausen Pfatter Mitterfels Jngolstadt welche ein schauerliches Bild des Lan des und [...]
    [...] Mar Joseph durch Frei herrn von Kraittmayr hierüber erfuhr verlieh er ihm das Pfleggericht Wasserburg und ließ zwei seiner Söhne studiren welche sich unter Karl Theodor zu hohen Staatsämtern [...]
    [...] August von Törring Jetten bach Kronsfeld Abgeordneter des Rentamts Landshut Pfleger und Kastner zu Wasserburg bestieg den Präsidentenstuhl Der Kurfürst welcher den Grafen früher zum geheimen Rath und Vieepräfidenten [...]
    [...] zu Amberg Braunau Burghausen Donauwörth Jngolstadt Landshut Neumarkt Rottenberg Schärding Straubing Stadtamhof und Wasserburg Die Armee welche im Frieden 8000 Mann zählte wurde in 9 Jnfanterieregimente Leib regiment [...]
  • Max Emanuel, Kurfürst von Bayern : Erinnerung an die Enthüllung des Monumentes Max Emanuels zu München
     Textstellen 
    [...] marſchirte nach Waſſerburg und ver ſchanzte ſich in der Nähe der Stadt in einem Walde Der kaiſerliche Oberſt v Wendt brach mit 5000 Mann gegen die Landesvertheidiger bei Waſſerburg auf wurde [...]
  • Geschichte des bayerischen Herzogs Wilhelm V. des Frommen : nach Quellen und Urkunden dargestellt ; ein Beitrag zur vaterländischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] v Pinzenau und Hein rich v Freyberg und unter den Städten überbrachten München In golſtadt Waſſerburg Landsberg Roſenheim c beſondere Beſchwerden Schärding und Burghauſen gegen einander und die Städte gegen [...]
    [...] ganz Ober und Niederbayern beſon 11 162 ders in Bogen bei Straubing Deggendorf Ingolſtadt Waſſerburg Wörth an der Donau c feſtlichſt begangen wurde hat Herzog Albrecht V wegen der religiöſen [...]
  • Geschichte des bayerischen Herzogs Wilhelm V. des Frommen : nach Quellen und Urkunden dargestellt ; ein Beitrag zur vaterländischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] v Pinzenau und Hein rich v Freyberg und unter den Städten überbrachten München In golſtadt Waſſerburg Landsberg Roſenheim c beſondere Beſchwerden Schärding und Burghauſen gegen einander und die Städte gegen [...]
    [...] ganz Ober und Niederbayern beſon 11 162 ders in Bogen bei Straubing Deggendorf Ingolſtadt Waſſerburg Wörth an der Donau c feſtlichſt begangen wurde hat Herzog Albrecht V wegen der religiöſen [...]